Google verwendet HTTPS als Ranking-Faktor

Google verwendet HTTPS als Ranking-Faktor

Google sieht sich selbst als ein Förderer des sicheren Internets und räumt der Verschlüsselung im Netz eine hohe Priorität ein. Eigene Dienste wie Gmail, Google Drive oder die Google Suche bietet Google schon seit geraumer Zeit über das als sehr sicher eingeschätzte, verschlüsselte HTTPS-Protokoll an. Nun geht der Suchmaschinenbetreiber, wie er unlängst auf seinem eigenen Blog mitteilte, noch einen Schritt weiter. Die verschlüsselte Übertragung wird als eigener Parameter im Algorithmus für das Ranking von Suchergebnissen berücksichtigt. Dies soll die Verbreitung von HTTPS im Netz weiter fördern und Webmaster dazu veranlassen, mehr und mehr Webseiten auf die verschlüsselte Übertragung inklusive Nutzung von SSL und Zertifikaten umzustellen. Damit will Google die Vision eines verschlüsselten Internets und "HTTPS everywhere" Wirklichkeit werden lassen.


Nach eigenen Angaben ist der Einfluss der Verschlüsselung auf das Ranking aktuell noch sehr gering und betrifft weniger als ein Prozent aller weltweiten Suchen. Doch behält sich Google zukünftig vor, die Gewichtung gegenüber anderen Faktoren wie zum Beispiel qualitativ hochwertigem Content kontinuierlich zu erhöhen. Noch soll den Webmastern Zeit gelassen werden, sich auf die Umstellung ausreichend vorbereiten zu können.

Zur Unterstützung dieses Vorhabens plant Google, detaillierte Informationen zur Verschlüsselung mittels SSL und TLS sowie Tools für diverse Tests von Webseiten im Netz zu veröffentlichen. Dort sollen gängige Fragestellungen zum Umstieg und der Nutzung von Zertifikaten beantwortet werden.

Für Sie als Webseitenbetreiber oder Webmaster ist nun der richtige Zeitpunkt gekommen, um konkrete Schritte zum Umstieg auf die verschlüsselte Übertragung und SSL in Angriff zu nehmen. Denn möchten Sie Ihr Ranking behalten, wird neben den klassischen SEO-Faktoren wie guter Content und eine weitreichende, thematisch passende Verlinkung zukünftig die verschlüsselte Übertragung eine wichtige Rolle spielen. Timme Hosting hält ein großes Angebot an den hierfür benötigten SSL-Zertifikaten für Sie bereit. Informationen finden Sie direkt unter https://timmehosting.de/ssl-zertifikate. Sollten Sie nicht sicher sein, welches Zertifikat Sie benötigen oder weitere Fragen haben, können Sie sich jederzeit an Timme Hosting wenden. Die kompetenten und fachlich versierten Mitarbeiter beraten Sie gerne zu diesem Thema.

Nach oben