Timme Cloud 2.0 skalieren

Timme Cloud 2.0 skalieren

Mit unserer Timme Cloud 2.0 ist Ihre besucherstarke Websites & Onlineshop bestens gerüstet, denn Sie können die Leistung individuell skalieren.

Gerade dann, wenn Sie Lastspitzen erwarten, beispielsweise durch TV-Auftritte oder spezielle Kampagnen & Aktionstage, können Sie die Cloud-Performance an Ihren Bedarf anpassen. Das geht ganz einfach in Ihrem Kundencenter über Schieberegler. Die Kosten werden stundengenau abgerechnet, sodass Sie nur die Leistung bezahlen, die Sie auch in Anspruch nehmen. Ob Sie die Cloud nun um wenige Ressourcen oder mehrere Nodes erweitern, mit dem Preisrechner können Sie Ihre monatliche Rechnung einfach vorkalkulieren. Mit unserem Cloud-Konfigurator können Sie so Ihre voraussichtlichen Gesamtkosten vorab übersichtlich planen.

Wichtiger Hinweis: Bitte planen Sie genügend Vorlauf für Ihre Skalierung ein, denn je mehr Performance Sie brauchen, desto länger dauert die Bereitstellung. Benötigen Sie nur etwas mehr Leistung, steht diese in wenigen Minuten bereit. Bei einer größeren Anpassung sollten Sie mit einem zeitlichen Puffer von ca. zwei bis vier Stunden vor dem erwarteten Besucheraufkommen skalieren. Möchten Sie die Leistung Ihrer Cloud deutlich erhöhen ohne dabei auf Erfahrungswerte zurückgreifen zu können, sprechen Sie unseren Support gerne einige Tage zuvor darauf an.

Damit Sie das Beste aus Ihrer Cloud herausholen, können Sie zusätzliche Services, wie zum Beispiel Unterstützung bei der Implementierung sowie Optimierung oder individuelle Systemanalysen und Lasttests zubuchen.
Dafür steht Ihnen unser Vertriebsteam unter Telefon +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder via E-Mail unter sales@timmehosting.de zur Verfügung.
Einen Überblick über alle zubuchbaren Services finden Sie in unseren Service-Vereinbarungen.

Mit Hilfe der Skalierung können Sie Web-Server, Storage und Datenbank individuell anpassen. Optional sind außerdem Elasticsearch sowie Caching- und E-Mail-Server skalierbar. Wie Sie dies im Detail anpassen, zeigen wir Ihnen in der nachfolgenden Anleitung.


1

  • Melden Sie sich im Kundencenter an: cp.timmehosting.de
  • Wählen Sie im Hauptmenü den Punkt "Mein Konto".

Ergebnis: Die Seite "Mein Konto" wird angezeigt.



2

  • Im linken Untermenü finden Sie den Bereich "Clouds".
  • Wählen Sie "Meine Clouds" aus.

Ergebnis: Sie gelangen in die Übersicht Ihrer Clouds.



3

  • Wählen Sie nun die Cloud aus, die Sie skalieren möchten.

Ergebnis: Die Details des ausgewählten Cloud-Vertrags werden angezeigt.



4

  • Ihnen stehen nun verschiedene Reiter zur Auswahl zur Verfügung.
  • Bleiben Sie im automatisch angezeigten ersten Reiter "Cloud", um Ihre Timme Cloud 2.0 zu konfigurieren.


4a

Web-Server Skalierung

  • Im Bereich "Web-Server" skalieren Sie auf der x-Achse die Anzahl der Nodes und auf der y-Achse die Leistung pro Node.
  • Bewegen Sie zum Einstellen der gewünschten Werte die Schieberegler mit Ihrer Maus nach links oder rechts bzw. nach oben oder unten.

Hinweis: Um auf die gewünschte Anzahl an CPU-Kernen zu kommen, empfehlen wir Ihnen, die Anzahl der Nodes (Instanzen) zu erhöhen/verringern und die Leistung pro Node gering zu halten. Dadurch erzielen Sie eine bessere Lastverteilung und höhere Ausfallsicherheit.

Beispiel: Sie möchten 200 CPU-Kerne erreichen. Sie könnten dies über 10 Nodes á 20 Kerne erzielen. Besser wäre es aber, Sie stellen den Regler bei der Node-Anzahl auf 50 und bei der Leistung auf 4 Kerne.

Ergebnis: Sie haben Ihre Cloud skaliert.



4b

Storage Skalierung (CPU, RAM und Festplattenspeicher)

  • Bewegen Sie den Schieberegler mit Ihrer Maus nach oben bzw. unten, um die Anzahl der CPU Kerne, die Größe des RAM und Festplattenplatz einzustellen.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie die Nodes für den Speicherplatz nur nach oben skalieren können. Passen Sie dies also nur an, wenn Sie definitiv mehr Speicherplatz benötigen, da dieser Wert nach Speicherung der Konfiguration nicht mehr nach unten skaliert werden kann.

Storage Skalierung (CPU und RAM)

  • Möchten Sie den Festplattenspeicher nicht anpassen, klicken Sie auf "Optionen" unterhalb der Storage-Grafik.
  • Die Schaltfläche "Speicherplatz skalieren" steht standardmäßig auf "ein". Mittels Mausklick können Sie sie auf "aus" stellen, sodass Sie dann über den Schieberegler ausschließlich CPU und RAM anpassen.

Ergebnis: Sie haben den Storage skaliert.



4c

Datenbank-Server Skalierung

  • Bewegen Sie den Schieberegler mit Ihrer Maus nach oben bzw. unten, um die Anzahl der CPU Kerne, die Größe des RAM und Festplattenplatz einzustellen.
  • Sie haben auch die Möglichkeit, den Speicherplatz zu konfigurieren. Klicken Sie dafür auf "Optionen" unterhalb der Konfigurations-Grafik.
  • Die Schaltfläche "Speicherplatz skalieren" steht standardmäßig auf "aus". Mittels Mausklick können Sie sie auf "ein" stellen, sodass Sie dann über den Schieberegler CPU, RAM und Festplattenspeicher skalieren können.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie den Speicherplatz nur nach oben skalieren können. Passen Sie dies also nur an, wenn Sie definitiv mehr Speicherplatz benötigen, da Sie diesen Wert nach Speicherung der Konfiguration nicht mehr nach unten skalieren können.

Ergebnis: Sie haben den Datenbank-Server skaliert.



4d

Extras Skalierung

Im Bereich "Extras" können Sie nun optional die Leistung des Caching-Servers, von Elasticsearch und des E-Mail-Servers anpassen.

  • Sollten Sie diese Optionen noch nicht nutzen, gelangen Sie zur Ansicht, die unser Screenshot (rechts) zeigt.
  • Möchten Sie den Caching-Server (1), Elasticsearch (2) oder den E-Mail-Server (3) konfigurieren, stellen Sie die Schaltfläche "Anzahl Nodes" jeweils auf "ein".
  • Bewegen Sie dann zum Einstellen der gewünschten Leistung den jeweiligen Schieberegler nach oben bzw. unten.

  • Nutzen Sie bereits eine Option, können Sie über den jeweiligen Schieberegler die Leistung nach oben bzw. unten skalieren.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachten Sie, dass Sie den E-Mail-Server nur nach oben skalieren können. Haben Sie den Wert einmal erhöht, können Sie nicht zum vorherigen, kleineren Wert zurückkehren.

Ergebnis: Sie haben die benötigten Extras skaliert.



5

  • Haben Sie alle Einstellungen vorgenommen, scrollen Sie an das Ende der Seite zum Bereich "Summe".
  • Klicken Sie auf den grünen Button "Jetzt skalieren", um die Konfiguration zu speichern.

Ergebnis: Sie haben Ihre Cloud neu skaliert.

Hinweis: Im Monitoring dauert es ein paar Minuten, bis die neuen Werte dargestellt werden.


Geschafft! Sie haben Ihre Cloud erfolgreich konfiguriert.

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Web Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Web Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Shop Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Shop Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed vServer oder ScaleServer

Zu den Managed vServer Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed Server oder ScaleServer

Zu den Managed Server Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen unsere

Timme Cloud 2.0

Zur Timme Cloud 2.0