Shell-Benutzer anlegen

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie in ISPConfig einen Shell-Benutzer (bzw. einen SSH-Benutzer) anlegen. Mit einem Shell-Benutzer können Sie sich auf der Kommandozeile Ihres Servers einloggen und Befehle ausführen, zum Beispiel Datei- und Verzeichnisrechte anpassen oder den Cache eines CMS leeren. Auch SFTP (Dateitransfer über das SSH-Protokoll) ist mit einem Shell-Benutzer möglich.

  1. Melden Sie sich in ISPConfig an und klicken Sie im Hauptmenü auf Webseiten.

    Anleitung SSH-Benutzer anlegen

    Schaltfläche Webseiten

    Die Seite Webseiten wird angezeigt.

  2. Klicken Sie im Untermenü Kommandozeile auf Shell-Benutzer.

    Anleitung SSH-Benutzer anlegen

    Untermenü Kommandozeile > Shell-Benutzer

    Die Seite Shell-Benutzer wird angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Neuen Shell-Benutzer anlegen.

    Anleitung SSH-Benutzer anlegen

    Schaltfläche Neuen Shell-Benutzer anlegen

    Die Seite Shell User wird angezeigt.

  4. Füllen Sie das Formular Shell User aus:

    • Webseite: Wählen Sie die Webseite, auf die der Shell-Benutzer Zugriff haben soll.
    • Benutzername: Geben Sie den Benutzernamen des Shell-Benutzers ein.

      Zu dem Benutzernamen wird automatisch der Präfix hinzugefügt, der links des Textfeldes Benutzername angezeigt wird.
      Beispiel: Sie geben als Benutzername ein shelluser827, als Präfix wird herr_1 angezeigt. Der vollständige Benutzername des Shell-Benutzers lautet dann herr_1shelluser827.
      Verwenden Sie im Benutzernamen nur die Buchstaben a bis z, Zahlen, Unterstrich (_) und/oder Minus (-).

    • Passwort und Passwort wiederholen: Geben Sie jeweils das Passwort des neuen FTP-Benutzers ein.

      Verwenden Sie in dem Passwort Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Das Passwort sollte aus mindestens 8 Zeichen bestehen. Das Feld Passwortkomplexität sollte Sehr stark anzeigen.

    • Chroot Shell: Wählen Sie einen Berechtigungslevel für den Shell-Benutzer.

      Keine (nur verfügbar für Agenturpakete und Managed Server) bewirkt, dass der Shell-Benutzer auf den gesamten Server zugreifen darf. Jailkit bewirkt, dass der Shell-Benutzer nur auf die Verzeichnisse der oben ausgewählten Webseite zugreifen darf.

    • Quota (optional): Geben Sie einen Wert in Megabyte ein, wie viel Speicherplatz der Shell-Benutzer maximal belegen darf.

      Der Standardwert -1 bedeutet, dass der Shell-Benutzer so viel Speicherplatz belegen darf, wie Ihr Hostingpaket zulässt.

    • SSH RSA Public Key (optional): Geben Sie einen SSH RSA Public Key ein.

      Ein SSH RSA Public Key kann alternativ zu einem Passwort zum Einloggen auf eine Kommandozeile verwendet werden. Eine Anleitung, wie ein SSH RSA Public Key erzeugt werden kann, finden Sie hier: www.howtoforge.com

    • Aktiv: Falls Sie den Shell-Benutzer deaktivieren möchten, entfernen Sie das Häkchen.

    Anleitung SSH-Benutzer anlegen

    Formular Shell User

  5. Klicken Sie auf Speichern.

    Anleitung SSH-Benutzer anlegen

    Schaltfläche Speichern

    Die Seite Shell-Benutzer wird angezeigt.

Geschafft! Sie haben einen Shell-Benutzer angelegt.

Nach oben