Object Storage

Schnelle Object Storage

 

Günstiger Cloud-Speicher für statische Dateien

Optimal für große Bildmengen von Onlineshops

Skalierbar
Hochverfügbar
S3-kompatibel

Zum Angebot Zum Tarifberater

Neu: Object Storage - günstiger und flexibler Speicherplatz!

Nutzen Sie unsere Object Storage als günstigen und flexiblen Cloud-Speicher! Die Handhabung ist extrem einfach. Sie verbinden die Object Storage mit einer S3 kompatiblen Anwendung und managen dort all Ihre Dateien. Seien es Bilder, Videos, Musikdateien, PDFs oder andere Files: Sie können alle Dateiformate hochladen. Bei Shopware beispielsweise ermöglicht eine Schnittstelle zwischen Shopsystem und Object Storage, alle Dateien automatisch von Ihrem Server auszulagern und extern zu speichern. So gewinnen Sie wertvollen Speicherplatz!

Der Speicherplatz für die Object Storage passt sich automatisch Ihrer Datenmenge an. Das Basispaket umfasst 250 GB Speicher - laden Sie Dateien hoch, die das Speichervolumen überschreiten, erweitert sich der Speicherplatz automatisch. Durch ein faires Abrechnungsverfahren zahlen Sie nur das genutzte Datenvolumen. Das ist in der Regel günstiger, als einen größeren Server mit mehr Speichervolumen zu buchen.

Object Storage
25,-
pro Monat zzgl. MwSt.

250 GB Object Storage
Jedes weitere GB EUR 0,10/Monat
Traffic inklusive

Profitieren Sie von den Vorteilen unserer Object Storage!

Günstiger Speicherplatz

Sie kommen mit Ihrem Shop / mit Ihrer Website an die Kapazitäten Ihres Hosting-Paketes. Das kann zur Folge haben, dass die Performance leidet. Statische Daten wie Videos oder Produkt- und Beitragsbilder auszulagern, ist eine schnelle und kostengünstige Möglichkeit, die Performance wieder zu verbessern. Dadurch bleibt die Speicherkapazität des Servers für die alltäglichen Prozesse erhalten.

Geschwindigkeit

Bei einem Seitenaufruf durch einen User muss der Browser die Daten beim Server anfragen, um die Website anzuzeigen. Wenn Bilder und Shop von einer Stelle ausgeliefert werden, dauert es länger, bis die Seite aufgebaut ist. Wenn der Browser die Daten von zwei verschiedenen Stellen geliefert bekommt, können die Daten gleichzeitig geladen werden.

Flexibilität und Skalierbarkeit

Das Basispakt umfasst 250 GB, die Ihnen immer zur Verfügung stehen. Darüber hinaus können Sie jederzeit den Speicherplatz erhöhen oder wieder reduzieren. Der Datenspeicher skaliert sich automatisch nach oben, wenn Sie mehr Daten in die Object Storage legen. Genauso reduziert er sich, wenn Sie Daten wieder entfernen.

Beratung gewünscht?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen oder benötigen eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderung? Sie möchten an unserem Partnerprogramm teilnehmen oder hätten gerne ein Angebot? 

Um was es auch geht, unser Vertrieb steht Ihnen montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr per Telefon und E-Mail tatkräftig zur Seite und freut sich auf Ihre Anfrage!

Anwendungsfälle für unsere Object Storage

Generell lässt sich unsere Object Storage mit allen unseren Hosting-Angeboten kombinieren und nutzen. Die Object Storage kann also sowohl mit einem Shared-Hosting Produkt, mit unseren Managed vServern, unseren Managed Servern sowie der Timme Cloud genutzt werden. Die Vorteile - günstiger und flexibler Speicherplatz - können sich bei jedem Produkt rechnen. Ganz gleich, ob Sie den dazugewonnenen Speicherplatz nutzen, um statische Dateien, wie Bilder und Videos, auszulagern, einfach nur große Datenmengen archivieren wollen oder Ihre eigenen Backups erstellen und speichern möchten.

CMS-/Shop-Hosting
mit Object Storage

Der wohl häufigste Anwendungsfall für unsere Object Storage ist es, sein CMS-/Shop-Hosting mit der günstigen Object Storage zu erweitern, um statische Dateien, wie Bilder und Videos, kostengünstig auszulagern.

Einerseits werden dadurch Kosten gespart, da die Object Storage meist deutlich günstiger ist. Andererseits wird Ihre Website im Browser der Besucher schneller aufgebaut, da der Browser die nötigen Daten von zwei Quellen anfragen kann.

Hierbei kann das CMS-/Shop-System auf einem beliebigen unserer Hosting-Angebote gehostet sein.

Die Timme Cloud
mit Object Storage

In diesem Anwendungsbeispiel wurde die Object Storage mit der Timme Cloud kombiniert, um die kostensparende und dauerhafte Archivierung großer Datenbestände zu ermöglichen.

In diesem Szenario ist die Kostenersparnis natürlich der ausschlaggebendste Faktor. Gerade Cloud Storage ist in der Regel deutlich teurer als unsere Object Storage.

Managed Server
mit Object Storage

Wie bereits erwähnt, kann auch der Managed Server mit der Object Storage erweitert werden. In diesem Fall zu dem alleinigen Zweck, um die Anwendungen und Daten, die auf dem Managed Server laufen, zu sichern, um sie bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen zu können.

In manchen Fällen möchte man Backups der eigenen Webanwendung für längere Zeit aufbewahren. Gerade, wenn dauerhafte und massive Umstellungen am System vorgenommen werden.

Häufige Fragen zu unserer Object Storage

Das Basispaket beinhaltet 250 Gigabyte Speicherplatz. Die 250 GB stehen Ihnen immer zur Verfügung. Wird mehr benötigt, passt sich die Größe individuell nach oben an.

Ja, der Speicherplatz kann wieder reduziert werden. Das Basispaket mit 250 GB bleibt jedoch bestehen und wird abgerechnet – auch wenn Sie weniger Speicherplatz nutzen.

Der Speicherplatz erhöht sich, sobald mehr Datenvolumen in die Object Storage abgelegt wird. Werden also zum Beispiel zusätzlich zu den 250 GB Daten weitere 5 GB hinzugefügt, erhöht sich das Volumen genau um diese 5 GB. Handelt es sich um ein Terabyte, verhält es sich genauso. Somit wird also – außerhalb des Basispakets – nur der Speicherplatz abgerechnet, der genutzt wird.

Das Datenvolumen in der Object Storage wird mehrmals täglich und das über 30 Tage erfasst. Aus diesen Daten wird der Durchschnittswert für einen Monat ermittelt. Jedes Gigabyte kostet dann 0,10 Euro. Bei 5 GB summieren sich also 50 Cent im Monat zur Basisgebühr.

Nein, der Traffic ist bei Timme Hosting im Preis inklusive. Das hat den Vorteil, dass Sie die Kosten komplett überblicken können. Jeder Aufruf einer Webseite im Online-Shop oder auf der Website bedeutet auch ein Aufruf des Bildes oder der Bilder, die sich auf der jeweiligen Webseite befinden. Je nach Höhe des Traffics kann sich das schnell summieren. Bei uns haben Sie die volle Kostenkontrolle.

Die Timme Object Storage ist mit den gängigen S3 Anwendungen kompatibel, die eine Anbindung ermöglichen. Beliebte S3 Tools sind zum Beispiel:

Der Begriff S3 steht für "Simple Storage Service". Dahinter steckt ein von Amazon entwickelter Speicherdienst. Der Internetriese hatte diesen Dienst vorerst für die eigene Anwendung entwickelt, um Daten und Objekte flexibel speichern zu können. Mittlerweile hat sich S3 als Standard für hochverfügbare und skalierbare Datenspeicherung etabliert und bewährt.

Mithilfe von S3 lassen sich beliebige Datenmengen jederzeit und überall im Web speichern und abrufen. Als Speicherort dient ein sogenannter Bucket, in den die Daten hineingelegt werden. Die Object Storage eines Kunden besteht aus jeweils einem Bucket.

Im Grunde gibt es keine Einschränkungen und es können alle Dateiformate gespeichert werden.

Sie können Shopware mit der Object Storage verbinden. Nach dem Verbinden müssen Sie einmal alle Bilder aus dem Shop an Ihr Bucket im Storage senden. Alle weiteren Bilder, die Sie im Shop hochladen, werden automatisch im Bucket abgelegt. Die Anleitung, wie Sie die Verbindung herstellen, finden Sie hier: Shopware mit Object Storage verbinden.

Die Kompatibilität mit anderen gängigen Shopsystemen wird noch geprüft und wenn möglich ergänzt.

Stellen wir uns vor, dass ein User eine Webseite aufruft, wo der Shop, die Datenbank, etc. auf dem Server liegt und die Bilder in der Object Storage. Um die Seite auszuspielen, holt sich der Browser die Daten von zwei Stellen. Die Abfrage findet gleichzeitig statt und geht daher schneller, als wenn der Browser nur auf eine Quelle zugreifen kann. Das verkürzt die Ladezeit.

Kunden, die bei Timme Hosting einen Object Storage buchen, können sich über höchste Sicherheit freuen. Die Daten liegen in Deutschland und damit ist schon einmal der DSGVO-Standard erfüllt. Rein physisch sind die Daten durch höchste Sicherheitsstandards und Zugangskontrollen geschützt. Die Storages selbst sind durch ein sehr flexibles Clustersystem abgesichert. Das toleriert den Ausfall mehrerer Festplatten. Die Gefahr des Datenverlustes ist dadurch relativ gering. Wir übernehmen allerdings keine Verantwortung für die Sicherung der Daten oder einen möglichen Datenverlust.

Jede Object Storage enthält einen Bucket, in dem die Daten gespeichert werden. Der Zugriff wird auf den ganzen Bucket gewährt, sodass immer nur ein gesicherter Zugriff möglich ist. Es muss also für jeden Kunden eine eigene Object Storage gebucht werden.

Nein, es gibt immer nur einen Access-Key und einen Secret-Key pro Bucket. Alle Nutzer greifen mit diesen Zugangsdaten auf die Object Storage zu.

Egal, ob Shop- oder Webhosting, Managed vServer, Managed Server oder Cloud-Lösung: Die Vorteile – günstiger und flexibler Speicherplatz – können sich bei jedem Produkt rechnen.

Nein, es ist kein Testzeitraum wie bei unseren Hosting-Angeboten vorgesehen. Es gibt aber keine langen Vertragsbindungen. Die Object Storage kann mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraums gekündigt werden.

Sie können die Timme Object Storage auch ohne ein Paket bei uns buchen, sich damit verbinden und von den Vorteilen profitieren. Allerdings haben Sie dann keine Vorteile durch eine schnellere Website mit nginx.

  • Als File Storage: Die Bilder und Videos einer Website / eines Shops können so ausgelagert werden.
  • Für die Datenarchivierung: Unternehmens- und Kundendaten lassen sich darüber dauerhaft günstig archivieren.
  • Eigene Backups speichern: Sicherung und Wiederherstellung von Daten, beispielsweise bei einem Serverumzug.

Damit der Start mit Ihrer Object Storage so leicht wie möglich ist, haben wir zwei Anleitungen für Sie zusammengestellt:

  • Cyberduck mit Object Storage verbinden: Sie benötigen für die Object Storage eine S3 kompatible Anwendung. Cyberduck ist ein weit verbreiteter Open-Source-Browser unter anderem für FTP und S3. Sie können darüber auf Ihre Daten zugreifen und diese entsprechend verwalten. In der Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Verbindung zwischen Cyberduck und Object Storage herstellen.
     
  • Shopware mit Object Storage verbinden / trennen: Wenn Sie Shopware als Shopsystem nutzen, haben Sie die Möglichkeit über eine Schnittstelle eine Verbindung herzustellen. So werden alle Dateien wie Produktbilder, die im Backend vom Shop hochgeladen werden, direkt in der Object Storage gespeichert. Hier erfahren Sie, wie Sie diese Verbindung herstellen und auch wieder trennen können.

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen unser

Managed vServer Hosting

Zu den Managed vServer Paketen

Managed Server Hosting

Zu den Managed Server Paketen

Private Cloud Hosting

Zu den Private Cloud Paketen