Cyberduck mit Object Storage verbinden

Cyberduck mit Object Storage verbinden

Die gewünschten Daten in die Object Storage zu laden, dort zu bearbeiten, herunterzuladen oder zu löschen ist ganz einfach. Die Object Storage basiert auf dem Standard S3. Daher benötigen Sie lediglich eine Anwendung, die S3 kompatibel ist, um die Object Storage zu verwalten. Dazu gehört unter anderem Cyberduck.

Sie können jede andere S3 kompatible Anwendung nutzen, die eine S3 Anbindung ermöglicht.

Cyberduck ist ein weit verbreiteter Open-Source-Browser für FTP, SFTP, WebDAV und S3. Daher zeigen wir hier Schritt für Schritt, wie eine Verbindung zwischen Object Storage und Cyberduck hergestellt wird. So können Sie jederzeit auf Ihre Daten zugreifen und diese entsprechend verwalten.


1

  • Nach dem Buchen Ihrer Object Storage erhalten Sie eine Bestätigungsmail.
  • In der Mail befinden sich Ihre Zugangsdaten.
  • Diese benötigen Sie später, um sie in Cyberduck einzugeben.

Ergebnis: Bestätigungsmail mit Zugangsdaten erhalten!



2

  • Laden Sie die freie Software Cyberduck herunter: Cyberduck downloaden.
  • Installieren Sie das Programm auf Ihrem Rechner.
  • Das machen Sie, wie mit allen anderen Programmen auch.

Ergebnis: Cyberduck ist auf dem Rechner installiert!



3

  • Rufen Sie jetzt das Wiki für S3 von Cyberduck mit diesem Link auf: https://trac.cyberduck.io/wiki/help/en/howto/s3#GenericS3profiles.
  • Hier müssen Sie auf "Download the S3 (HTTPS) profile for preconfigured settings." klicken.
  • Es öffnet sich ein Popup.
  • Bei "Öffnen mit" per Dropdown Cyberduck auswählen (ggf. schon automatisch ausgewählt)-

Ergebnis: Es öffnet sich ein Formular!



4

Füllen Sie das Formular aus. Sie brauchen die Zugangsdaten aus der Mail!

  1. Wählen Sie S3 (HTTPS).
  2. Name: Aus der Bestätigungsmail entnehmen.
  3. Server: Aus der Mail eintragen.
  4. Port: Dieser lautet 443.
  5. Access Key ID: Dieser steht unter "Access-Key" in der Bestätigungsmail.
  6. Secret Access Key: Dieser steht in der Bestätigungsmail hinter "Secret".
  7. Pfad: Hier wird der "Bucket" eingetragen
  8. Dateitransfer: Auf "Standard" lassen.
  9. Fenster schließen!

  10. Ergebnis: Cyberduck öffnet sich!



5

  • Wenn Sie mehrere Object Storages haben, erhalten Sie eine Liste aller verbundenen Buckets.
  • Klicken Sie auf das entsprechende Bucket Ihrer Object Storage.

Ergebnis: Die Object Storage öffnet sich!



6

  • Die Inhalte lassen sich jetzt über Cyberduck verwalten.

Ergebnis: Die Verbindung ist hergestellt!


Geschafft! Die Verbindung zwischen Cyberduck und Object Storage ist hergestellt!



Noch mehr Anleitungen ▶

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen unser

Managed vServer Hosting

Zu den Managed vServer Paketen

Managed Server Hosting

Zu den Managed Server Paketen

Private Cloud Hosting

Zu den Private Cloud Paketen