Dienste neu starten mit Monit

Mit den Zugangsdaten für Ihren Managed Server oder Ihr Agenturpaket haben Sie auch den Login zu einem Dienst namens Monit bekommen. Monit überwacht alle wichtigen Dienste auf Ihrem Managed Server bzw. Ihrem Agenturpaket (wie z.B. den Webserver, den MySQL-Datenbankserver, den Mailserver, den FTP-Server, die PHP-Dienste, etc.) und startet diese neu, falls Monit feststellt, daß der entsprechende Dienst ausgefallen ist. Monit ist so konfiguriert, daß es alle 20 Sekunden eine Prüfung durchführt.

Neben dieser eigentlichen Aufgabe von Monit bietet Ihnen das Monit-Webinterface aber noch die Möglichkeit, Dienste von Hand neu zu starten. Dies kann z.B. nötig werden, wenn memcached oder APCu veraltete Daten gecacht haben - ein Neustart von memcached bzw. der zu APCu gehörenden PHP-Version leert den Cache.

Monit läuft unter einem selbstsignierten SSL-Zertifikat, daher müssen Sie vor dem ersten Login erst die Zertifikatswarnung akzeptieren. Nach dem erfolgreichen Login erwartet Sie eine Seite, die ungefähr so aussieht (hier können Sie z.B. sehen, ob ein Dienst läuft, seit wann er läuft und wieviel CPU-Leistung und Arbeitsspeicher er gerade benötigt):

Wenn Sie auf den Namen des Dienstes in der Process-Spalte klicken, kommen Sie auf eine Unterseite mit Details zum entsprechenden Dienst. Wenn Sie nach unten scrollen, finden Sie am Ende der Seite Schaltflächen zum Starten, Stoppen und Neustarten des Dienstes:

Um den Dienst nun neu zu starten, klicken Sie auf die Restart service-Schaltfläche. Wenn Sie danach auf die Monit-Startseite zurückkehren, sollten Sie sehen, daß der Dienst neu gestartet wird: u.U. müssen Sie ein paar Sekunden warten, da Monit wie oben erwähnt nur alle 20 Sekunden ausgeführt wird.

Wir haben Monit auch in Ihr ISPConfig-Control-Panel integriert, damit Sie sich einen Extra-Login für Monit sparen. Sie finden Monit in ISPConfig unter Überwachung > Serverstatus > Monit anzeigen. Wichtig ist aber, daß Sie Monit vorher einmal außerhalb von ISPConfig besucht und das selbstsignierte Zertifikat akzeptiert haben, ansonsten lädt Monit nicht innerhalb von ISPConfig.

Nach oben