Benötige ich eine eigene IP-Adresse, wenn ich ein SSL-Zertifikat einsetzen möchte?

Es empfiehlt sich eine eigene IP, wenn Sie ein SSL-Zertifikat einsetzen, da ältere Browser (z.B. Internet Explorer unter Windows XP) sonst eine Warnung anzeigen (alle modernen Browser inkl. IE auf Vista/Windows 7 haben allerdings keine Probleme, wenn Sie keine eigene IP benutzen). Ob Ihr eigener Browser mit SSL-Zertifikaten ohne eigene IP-Adresse zurechtkommt, können Sie unter https://alice.sni.velox.ch/ testen.

Falls nur ein geringer Teil Ihrer Besucher mit alten Browsern unterwegs ist und Sie verschmerzen können, daß diese eine SSL-Warnung beim Besuch Ihrer Website sehen, dann können Sie selbstverständlich auch ein SSL-Zertifikat ohne eigene IP bekommen.

Hier ist eine Liste aller Browser, die mit SSL-Zertifikaten ohne eigene IP zurechtkommen:

  • Opera 8.0 und neuer
  • Internet Explorer 7 und neuer (nur unter Windows Vista und neuer, nicht unter Windows XP)
  • Firefox 2.0 und neuer
  • Google Chrome 6.0 und neuer
  • Safari 3.0 und neuer

(Falls Sie eine eigene IP-Adresse im Zusammenhang mit einem SSL-Zertifikat benötigen, geben Sie bitte bei der Bestellung des SSL-Zertifikats an, daß Sie eine eigene IP erhalten möchten.)

Nach oben