Wie viele Websites kann ich unter einem Hostingpaket betreiben?

Viele andere Hostinganbieter - vor allem im unteren Preissegment - handhaben es so, daß Sie als Kunde eine bestimmte Menge Webspace buchen und diesen dann frei auf mehrere oder sogar beliebig viele Websites aufteilen können. Das führt in der Regel dazu, daß die Server solcher Anbieter stark ausgelastet und sehr langsam sind, denn viele Kunden reizen diese Regelung aus - der Hostinganbieter hat keinerlei Kontrolle darüber, wie viele Websites auf einem Server laufen. Aufgrund des geringen Preises muß der Hostinganbieter natürlich auch aus eigenem Interesse dafür sorgen, möglichst viele Kunden auf einen Server zu legen.

Für unser ultraschnelles High-Performance Hosting gehen wir natürlich einen ganz anderen Weg. Jedes Hostingpaket erlaubt das Betreiben einer einzelnen Website. Dadurch haben wir volle Kontrolle über die Leistung unserer Server, und Sie als Kunde haben die Gewißheit, daß Ihre Website jederzeit schnell ist und in Zukunft auch bleibt.

Sie können natürlich mehrere Webanwendungen innerhalb einer Website betreiben, solange sie thematisch zur selben Website gehören. Viele Shopbesitzer betreiben z.B. neben der Shopsoftware (Magento, Shopware, OXID, etc.) häufig noch einen zur Website gehörenden Blog (z.B. WordPress).

Auch das Betreiben von CMS- und Shop-Systemen, die in Abhängigkeit von der benutzten Domain völlig verschiedene Websites anzeigen können (sogenannte Multisite- oder Multishop-Systeme), ist problemlos möglich, da es sich technisch gesehen um nur eine Installation und nicht um mehrere voneinander getrennte Websites handelt.

Wenn Ihr Hostingpaket neben der Hauptdomain noch Zusatzdomains beinhaltet, können Sie die Zusatzdomains dazu benutzen, auf die Hauptdomain (oder einen Unterordner) weiterzuleiten. Sofern Sie eine Multisite- oder Multishop-Installation betreiben, können Sie unter den Zusatzdomains auch ganz neue, eigene Inhalte bereitstellen.

Nach oben