Selbstsigniertes SSL-Zertifikat erstellen

Selbstsigniertes SSL-Zertifikat erstellen

Ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat ist ein SSL-Zertifikat, das nicht von einer Zertifizierungsstelle signiert wurde, sondern von der Server-Software selbst. Wann setzt man ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat ein? Im Grunde immer dann, wenn etwas getestet werden soll, also vor allem in Testumgebungen. Es ist nicht dafür gedacht, eine öffentliche Website abzusichern. Bei selbstsignierten SSL-Zertifikaten kann technisch nicht sichergestellt werden, dass das SSL-Zertifikat tatsächlich vom Besitzer der Webseite ausgestellt wurde. Browser zeigen deshalb den Besuchern einer so verschlüsselten Webseite eine Warnung. Die Abbildung zeigt zum Beispiel die Warnung von Firefox. Im folgenden zeigen wir Schritt für Schritt wie man ein selbssigniertes Zertifikat erstellt.

 

Schritt für Schritt Anleitung

Hostingpaket (booSSD-Pakete): Loggen Sie sich bitte im Kundencenter ein: cp.timmehosting.de
Managed vServer, Managed Server & Cloud: Loggen Sie sich bitte über Ihr Server Control Panel ein.


1

  • Loggen Sie sich ein (siehe Hinweis).
  • Wählen Sie im Hauptmenü "Webseiten".

Ergebnis: Die Seite "Webseiten" wird angezeigt!



2

  • Sie sehen eine Liste mit allen Websites, die für dieses Konto angelegt wurden.
  • Klicken Sie in der Tabelle auf die Website, für die Sie ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat erstellen möchten.

Ergebnis: Die Seite "Webseite" wird angezeigt!



3

  • Klicken Sie auf den Reiter SSL.

Ergebnis: Sie befinden sich im Reiter SSL.



4

Formular ausfüllen!

  1. Wählen Sie den Button "Kundendaten übernehmen" oder füllen Sie folgende Felder manuell aus: Bundesland, Ort, Firma, Abteilung, Land.
  2. Per Dropdown als Zertifikatsaussteller "Comodo, GeoTrust, VeriSign,...." auswählen.

Ergebnis: Füllen Sie das Formular weiter aus.



4a

Wählen Sie aus der Aufklappliste SSL-Domain ein Domainformat aus.

  • beispiel.de: Falls die Webseite unter https://beispieldomain.de erreichbar sein soll.
  • www.beispiel.de: falls die Webseite unter https://www.beispieldomain.de erreichbar sein soll.
  • *.beispiel.de: Falls Sie ein Wildcard-SSL-Zertifikat für Ihre Domain erworben haben.


4b

  • Scrollen Sie auf der Seite ganz nach unten.
  • Dort befindet sich der Punkt "SSL-AKtion".
  • Wählen Sie per Dropdown "Zertifikat erstellen".

Ergebnis: Fertig ausgefüllt!



5

  • Prüfen Sie die Eingabe.
  • Bestätigen Sie die Eingabe mit dem grünen Button "Speichern".

Ergebnis: Die Seite Webseiten wird angezeigt.



6

  • Sie erhalten eine Meldung: "Folgende Änderungen wurden noch nicht auf alle Server übernommen: ....".

Geschafft! Sie haben ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat erstellt.

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen unser

Managed vServer Hosting

Zu den Managed vServer Paketen

Managed Server Hosting

Zu den Managed Server Paketen

Private Cloud Hosting

Zu den Private Cloud Paketen