SilverStripe-Hosting auf nginx

SilverStripe-Hosting auf nginx

SilverStripe CMS ist ein Open-Source-Web-Content-Management-System, das von Regierungen, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen auf der ganzen Welt eingesetzt wird. Es ist ein Power-Tool für professionelle Web-Entwicklungs-Teams und sehr einfach für Autoren zu bedienen. Als Plattform wird SilverStripe CMS verwendet, um Websites, Intranets und Web-Anwendungen zu erstellen. Die moderne Architektur des SilverStripe CMS ermöglicht es Organisationen, mit neuesten Innovationen Schritt zu halten. SilverStripe CMS ermöglicht es, Websites und Anwendungen mit modernem Design, interessanten Inhalten und interaktiven und sozialen Funktionen zu erstellen.

 

Zu unseren Hosting-Angeboten >

 

Für das SilverStripe-Hosting unter nginx wird die folgende Konfiguration benötigt - die Konfiguration übernehmen wir natürlich für unsere Kunden (die Konfiguration ist der Anleitung Running SilverStripe On Nginx (LEMP) On Debian Wheezy/Ubuntu 13.04 entnommen, die Falko Timme auf HowtoForge veröffentlicht hat):

       location ^~ /assets/ {
                try_files $uri =404;
                expires max;
                access_log off;
                log_not_found off;
       }
       location ~ \.ss {
                allow 127.0.0.1;
                deny all;
       }
       location ~ web\.config {
                deny all;
       }
       location ~ \.(ya?ml|bak|swp)$ {
                deny all;
       }
       location ~ ~$ {
                deny all;
       }
       location ^~ /silverstripe-cache/ {
                deny all;
       }
       location ^~ /vendor/ {
                deny all;
       }
       location ~ /composer\.(json|lock) {
                deny all;
       }
       location ~ ^/framework/(.+/)?(main|rpc|tiny_mce_gzip)\.php$ {
                try_files /6c1ec1bb21001dd913db95cfb05d78d7.htm @php;
       }
       location ~ ^/(cms|framework|mysite)/.+\.(php|php[345]|phtml|inc)$ {
                deny all;
       }
       location ~ ^/(cms|framework)/silverstripe_version$ {
                deny all;
       }

       error_page 404 /assets/error-404.html;
       error_page 500 /assets/error-500.html;

       location / {
                 if (!-f $request_filename) {
                    rewrite ^/(.*?)(\?|$)(.*)$ /framework/main.php?url=$1&$3 last;
                 }
       }

       location ~ ^/(index|install)\.php/ {
                fastcgi_split_path_info ^((?U).+\.php)(/?.+)$;
                include /etc/nginx/fastcgi_params;
                fastcgi_pass unix:/var/run/php5-fpm.sock;
                fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
       }

       location ~ \.php$ {
                try_files /6c1ec1bb21001dd913db95cfb05d78d7.htm @php;
       }

       location @php {
                try_files $uri =404;
                include /etc/nginx/fastcgi_params;
                fastcgi_pass unix:/var/run/php5-fpm.sock;
                fastcgi_index index.php;
                fastcgi_param SCRIPT_FILENAME $document_root$fastcgi_script_name;
                fastcgi_intercept_errors on;
                fastcgi_temp_file_write_size 10m;
                fastcgi_busy_buffers_size    512k;
                fastcgi_buffer_size          512k;
                fastcgi_buffers           16 512k;
                fastcgi_read_timeout 1200;
       }

Damit sind auch schon die Rewrite Rules abgedeckt, die für Real URLs notwendig sind.

Danach kann SilverStripe ganz einfach über den webbasierten Installer installiert werden, wie es in dem Tutorial von Falko Timme weiter beschrieben ist.

  • Die SilverStripe-Installation übernehmen wir auf Wunsch auch gerne für Sie; wenn Sie eine bestehende SilverStripe-Seite haben, ziehen wir diese kostenlos für Sie von Ihrem alten Hoster zu Timme Hosting um.

 

Zu unseren Hosting-Angeboten >

Nach oben