Webseite anlegen mit dem Webseiten-Assistenten

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie in ISPConfig mit dem Webseiten-Assistenten eine Webseite anlegen können. Der Webseiten-Assistent steht Kunden zur Verfügung, die bei Timme Hosting ein Agenturpaket oder einen Managed Server gebucht haben.

Der Webseiten-Assistent erledigt folgende Aufgaben:

  • eine Webseite anlegen mit den gewünschten Voreinstellungen
  • einen FTP-Account anlegen
  • eine oder mehrere Datenbanken anlegen
  • eine oder mehrere Aliasdomains anlegen
  • die Zugangsdaten der Webseite per E-Mail versenden

Diese Anleitung wurde erstellt für ISPConfig 3.

  1. Melden Sie sich in ISPConfig an und rufen Sie den Bereich Webseiten auf.

    ISPConfig

    ISPConfig, Bereich Webseiten

  2. Klicken Sie auf Neue Webseite per Assistent hinzufügen.

    ISPConfig

    ISPConfig, Bereich Webseiten

    Die Seite Webseiten-Assistent wird angezeigt.

  3. Füllen Sie folgende Formularfelder aus:

    • Server: Wählen Sie den Server, dem die Webseite zugeordnet werden soll.
    • Kunde: Wählen Sie den Kunden, dem die Webseite zugeordnet werden soll.
    • IP-Adresse: Wählen Sie die IP-Adresse, unter der die Webseite erreichbar sein soll.
    • Domain: Tragen Sie die Domain ein, unter der die Webseite erreichbar sein soll.
      Beispiel: meinedomain.de (ohne führendes "www.")
    • Speicherplatzbeschränkung: Geben Sie die Größe des Festplatten-Speicherplatzes in Megabyte ein, der für die Webseite zur Verfügung stehen soll. Falls der gesamte Speicherplatz Ihres Agenturpaketes oder Ihres Managed-Server-Paketes zur Verfügung stehen soll, geben Sie den Wert "-1" ein.
    • Gewünschte Konfiguration: Diese Einstellung ist optional. Wählen Sie bei Bedarf eine vorgefertigte Nginx-Konfiguration, die zu dem Content-Management- oder Shop-System passt, das auf der Webseite installiert werden soll.
    • PHP-Memory-Limit: Wählen Sie, wie viel Arbeitsspeicher zum Ausführen von PHP-Skripten in der Webseite verfügbar sein soll. Bei dem Wert Standard wird das PHP-Memory-Limit verwendet, das in der PHP-Konfiguration als Standard angegeben ist. Bei Timme Hosting sind dies 128 MB.
    • Anzahl an Datenbanken: Wählen Sie, wie viele MySQL-Datenbank für die Webseite angelegt werden sollen.
    • Aliasdomains: Diese Einstellung ist optional. Geben Sie bei Bedarf eine oder mehrere Aliasdomains ein. Falls Sie mehrere Aliasdomains eingeben möchten, fügen Sie nach jeder Aliasdomain einen Zeilenumbruch ein. Geben Sie Aliasdomains ohne führendes "www." ein.
    • Email an Kunden schicken?: Wählen Sie ob der oben ausgewählte Kunde eine automatische E-Mail erhalten soll. Die E-Mail enthält unter anderem die Zugangsdaten für die angelegten Datenbanken und den FTP-Account.
      Der Administrator des Servers erhält in jedem Fall eine solche E-Mail.
    • Weitere Email-Empfänger: Diese Einstellung ist optional. Geben Sie bei Bedarf eine oder mehrere E-Mail-Adressen ein, an die die Zugangsdaten zusätzlich gesendet werden sollen. Mehrere E-Mail-Adressen durch Komma voneinander trennen.

    ISPConfig - Webseiten-Assistent

    ISPConfig, Webseiten-Assistent

  4. Klicken Sie auf Speichern.

    ISPConfig, Bereich Webseiten

    Die Seite Webseiten wird angezeigt. In der Tabelle der Webseiten wird die eben angelegte Webseite aufgeführt.

Geschafft! Sie haben die Webseite angelegt und der Webseiten-Assistent hat die eingangs genannten Aufgaben durchgeführt. Timme Hosting wünscht Ihnen viel Erfolg.

Nach oben