Eigene IP-Adresse

Sie können eine eigene IP-Adresse für Ihre Website bekommen, um Ihr Suchmaschinenranking weiter zu verbessern. Die gängigen Suchmaschinen rechnen es Ihrer Website positiv an, wenn sie auf einer eigenen IP läuft. Natürlich können Sie dann auch den Reverse-DNS-Eintrag Ihrer IP festlegen.

Außerdem empfiehlt sich eine eigene IP, wenn Sie ein SSL-Zertifikat einsetzen, da ältere Browser (z.B. Internet Explorer unter Windows XP) sonst eine Warnung anzeigen (alle modernen Browser inkl. IE auf Vista/Windows 7 haben allerdings keine Probleme, wenn Sie keine eigene IP benutzen). Ob Ihr eigener Browser mit SSL-Zertifikaten ohne eigene IP-Adresse zurechtkommt, können Sie unter https://alice.sni.velox.ch/ testen.

Hier ist eine Liste aller Browser, die mit SSL-Zertifikaten ohne eigene IP zurechtkommen:

  • Opera 8.0 und neuer
  • Internet Explorer 7 und neuer (nur unter Windows Vista und neuer, nicht unter Windows XP)
  • Firefox 2.0 und neuer
  • Google Chrome 6.0 und neuer
  • Safari 3.0 und neuer

(Falls Sie eine eigene IP-Adresse im Zusammenhang mit einem SSL-Zertifikat benötigen, geben Sie bitte bei der Bestellung des SSL-Zertifikats an, daß Sie eine eigene IP erhalten möchten.)

Die IP-Adresse können Sie einfach auf Ihr bestehendes Webhosting-Paket aufbuchen. Die IP-Adresse kostet € 4,95 inkl. 19% MwSt. pro Monat.

 

Bestellen

 

Nach oben