SSL-Zertifikat für eine Webseite einrichten

SSL-Zertifikat für eine Webseite einrichten

Wer vertrauliche Informationen über das Internet übertragen möchte, muss ein SSL-Zertifikat vorweisen. Dieses SSL-Zertifikat muss für die Webseite eingerichtet werden. Welche Schritte dafür bei Timme Hosting notwendig sind, zeigen wir in der folgenden Anleitung. Wer sich über SSL-Zertifikate informieren möchte, dem empfehlen wir unseren SSL-Leitfaden. Dort sind alle wichtigen Punkte zu diesem Thema zusammengefasst.

Voraussetzung

  • Sie benötigen ein gültiges SSL-Zertifikat für die betreffende Domain.
  • Bestellen Sie gegebenenfalls zuerst ein SSL-Zertifikat. Siehe Anleitung SSL-Zertifikat bestellen

Schlüssel des SSL-Zertifikates anzeigen

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie in ISPConfig die Schlüssel eines SSL-Zertifikates anzeigen können, das Sie über ISPConfig bzw. Timme Hosting erworben haben. Diese Angaben brauchen Sie im späteren Verlauf der Anleitung. Falls Sie Ihr SSL-Zertifikat auf einem anderen Weg erworben haben und Ihnen der Schlüssel schon vorliegt, können Sie diesen Abschnitt auslassen und zum nächsten Punkt springen.


1

Ergebnis: Die Seite "Mein Konto" wird angezeigt!



2

  • Klicken Sie im Untermenü auf "Meine SSL-Zertifikate".

Ergebnis: Die Seite "SSL-Zertifikat" wird angezeigt!



3

  • Klicken Sie in der Tabelle Ihrer SSL-Zertifikate auf das SSL-Zertifikat, dessen Schlüssel Sie anzeigen möchten.

Ergebnis: Der Reiter SSL-Details wird angezeigt.



4

  1. Wählen Sie den Reiter Zertifikat.
  2. Die nötigen Schlüssel und Zertifikate werden angezeigt.
  3. Kopieren Sie den Private Key, Certificate Signing Request (CSR), SSL-Zertifikat und Bundle-Zertifikat/Intermediate Zertifikat und fügen diese jeweils durch mindestens ein Leerzeichen getrennt in einen Texteditor ein.

Ergebnis: Eine Editor-Datei mit allen nötigen Schlüsseln wurde erstellt. Diese wird in den weiteren Schritten benötigt.


Webseite konfigurieren

Die Schlüssel des SSL-Zertifikates im Texteditor werden im weiteren Verlauf benötigt. Lassen Sie den Texteditor daher offen, bis Sie das Zertifikat komplett in Ihre Website übernommen haben.

Webhosting & Shophosting: Loggen Sie sich bitte im Control Panel ein: cp.timmehosting.de
Managed vServer, Managed Server & Cloud: Loggen Sie sich bitte über Ihr Serverlogin in ISPConfig ein.


1

  • Loggen Sie sich im Control Panel ein (siehe Hinweis).
  • Wählen Sie im Hauptmenü "Webseiten".

Ergebnis: Die Seite "Webseiten" wird angezeigt!



2

  • Sie sehen eine Liste mit allen Websites, die für dieses Konto angelegt wurden.
  • Klicken Sie in der Tabelle auf die Website, für die Sie ein selbstsigniertes SSL-Zertifikat erstellen möchten.

Ergebnis: Die Seite "Webseite" wird angezeigt!



3

  • Wechseln Sie vom Reiter Domain auf "Umleitung".
  • Aktivieren Sie hier die Checkbox Nach HTTPS umschreiben.

Hinweis: Das ist optional. Es bewirkt, dass Seitenaufrufe über "http://" nach "https://" umgeleitet werden.



4

  • Wechseln Sie auf den Reiter SSL.

Ergebnis: Das Formular für SSL wird angezeigt.



5

  • Aktivieren Sie im Reiter SSL die Checkbox "SSL".

Ergebnis: Die Checkbox "SSL" ist blau hinterlegt.



6

Folgende Felder müssen ausgefüllt sein:

  • Bundesland
  • Ort
  • Firma
  • Abteilung
  • Land

Hinweis: Falls das Textfeld Abteilung für Sie nicht relevant ist, tragen Sie IT ein.



7

Wählen Sie aus der Aufklappliste SSL-Domain ein Domainformat aus.

  • beispiel.de: Falls die Webseite unter https://beispieldomain.de erreichbar sein soll.
  • www.beispiel.de: falls die Webseite unter https://www.beispieldomain.de erreichbar sein soll.
  • *.beispiel.de: Falls Sie ein Wildcard-SSL-Zertifikat für Ihre Domain erworben haben.


8

Sie benötigen jetzt die eingangs kopierten Schlüssel Ihres SSL-Zertifikates. Geben Sie folgende Schlüssel ein:

  • Private Key
  • Certificate Signing Request (CSR)
  • SSL-Zertifikat
  • Bundle-Zertifikat/Intermediate-Zertifikat


9

  • Wählen Sie aus der Aufklappliste SSL-Aktion den Eintrag Zertifikat speichern.

Ergebnis: "Zertifikat speichern" wird bei SSL-Aktion angezeigt.



10

  • Optional können Sie die Checkbox für HTTP/2 aktivieren.

Hinweis: HTTP/2 ist ein Netzwerkprotokoll, mit der die Übertragung von Daten im Internet gesteuert wird. Damit kann die Ladezeit einer Webseite verringert werden. Die Kompatibilität mit älteren Browsern kann jedoch eingeschränkt sein. Weitere Informationen: de.wikipedia.org



11

  • Prüfen Sie die Eingabe.
  • Bestätigen Sie die Eingabe mit dem grünen Button "Speichern".

Ergebnis: Die Seite Webseite wird angezeigt.



12

  • Sie erhalten eine Meldung: "Folgende Änderungen wurden noch nicht auf alle Server übernommen: ....".

Geschafft! Sie haben für Ihre Webseite ein SSL-Zertifikat eingerichtet.


Noch mehr Anleitungen ▶

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen unser

Managed vServer Hosting

Zu den Managed vServer Paketen

Managed Server Hosting

Zu den Managed Server Paketen

Private Cloud Hosting

Zu den Private Cloud Paketen