WordPress installieren per App-Installer

WordPress installieren per App-Installer

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie WordPress auf Ihrem Timme Hosting-Webspace mithilfe unseres App-Installers installieren und grundlegend konfigurieren können. Für mehr Flexibilität können Sie WordPress aber auch manuell installieren. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem WordPress-Hosting.

1. Wichtige Vorbereitung

Bevor Sie mit der Installation von WordPress beginnen, halten Sie bitte Ihre Zugangsdaten für das Kundencenter/Server Control Panel bereit.

Hinweis: Kunden mit eigenem Server (ab Managed vServer) können auch den Webseiten-Assistenten nutzen. Dieser Assistent hilft Ihnen bei der Einrichtung einer Webseite und der Installation einer App. Neben einer Webseite erstellt er automatisch einen FTP-Account sowie - falls gewünscht - bis zu zehn MySQL-Datenbanken, Aliasdomains sowie einen SSH-Account. Springen Sie dafür direkt zu Punkt 4 dieser Anleitung.

2. Webspace für WordPress konfigurieren

Hostingpaket (booSSD-Pakete): Loggen Sie sich bitte im Kundencenter ein: cp.timmehosting.de
Managed vServer, Managed Server, ScaleServer & Cloud: Loggen Sie sich bitte über Ihr Server Control Panel ein.


1

  • Loggen Sie sich ein (siehe Hinweis).
  • Wählen Sie im Hauptmenü den Punkt "Webseiten".

Ergebnis: Die Seite "Webseiten" wird angezeigt.


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  • Wählen Sie in der Übersicht die Domain, auf der Sie WordPress installieren möchten, mittels Klick aus.

Ergebnis: Die Seite "Webseite" der ausgewählten Domain wird angezeigt.



3

  • Scrollen Sie im Reiter "Domain" nach unten, bis Sie zum Feld "PHP-Version" gelangen.
  • Wählen Sie über das Dropdown-Menü die Konfiguration "PHP 8.1 (8.1.13)" aus.
  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir die PHP-Versionen automatisch aktualisieren, sodass sich die hier genannte Version ändern kann. Wählen Sie im Dropdown-Menü immer die aktuellste PHP-Version 8.1.x aus.

  • Gehen Sie nun zum Feld "Gewünschte Konfiguration".
  • Wählen Sie über das Dropdown-Menü "WordPress." oder "WordPress & ClassicPress." aus.

Ergebnis: Sie haben die PHP-Version und Konfiguration angepasst.



4

  • Gehen Sie nun ans Ende der Seite und klicken Sie auf den grünen Button "Speichern", um die Änderungen zu bestätigen.

Ergebnis: Die neue PHP-Version und Konfiguration wurde gespeichert. Die Seite "Webseiten" wird angezeigt.


Geschafft! Sie haben Ihren Webspace für WordPress konfiguriert.

3. WordPress installieren


1

  • Wählen Sie im Untermenü den Punkt "Apps".

Ergebnis: Die Seite "Apps" wird angezeigt.


Timme Hosting App-Installer
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  • Wählen Sie im Auswahlmenü unter "Schritt 1 - Webseite auswählen" die Webseite aus, auf der Sie WordPress installieren möchten.
  • Wählen Sie unter "Schritt 2 - App wählen" WordPress (latest) mittels Klick aus.

Ergebnis: Das Formular zum Eintragen der Website-Informationen für Ihre WordPress-Seite öffnet sich.



3

Füllen Sie das Formular aus

  1. Titel der Website: Geben Sie den Namen Ihrer Website ein.
  2. Admin Vorname: Geben Sie einen Vornamen für das Benutzerkonto ein.
  3. Admin Nachname: Geben Sie einen Nachnamen für das Benutzerkonto ein.
  4. Admin Benutzername: Geben Sie einen Benutzernamen für das Benutzerkonto ein.
  5. Admin E-Mail-Adresse: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die mit dem Benutzerkonto verknüpft sein soll.
  6. Speichern: Klicken Sie auf den Button, um die Angaben zu speichern.

Ergebnis: Es öffnet sich ein Popup-Fenster, um die Installation zu bestätigen.



4

  • Lesen Sie den Hinweis bitte durch.
  • Bestätigen Sie den angezeigten Hinweis mit "OK".

Ergebnis: Der Installationsvorgang wird gestartet. Die Seite "Webseiten" wird angezeigt. Nach erfolgreicher Installation werden die Zugangsdaten für Ihre App an die in ISPConfig hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet.


Geschafft! Sie haben WordPress per App-Installer installiert.

4. Optional: Webseiten-Assistenten nutzen

Der Webseiten-Assistent steht allen Kunden zur Verfügung, die einen eigenen Server bei uns gebucht haben. Dieser Assistent hilft Ihnen bei der Einrichtung einer Webseite und der Installation einer App. Neben einer Webseite erstellt er automatisch einen FTP-Account sowie - falls gewünscht - bis zu zehn MySQL-Datenbanken, Aliasdomains sowie einen SSH-Account. Der Website-Assistent erledigt folgende Bereiche für Sie:

  • Website mit Voreinstellungen erstellen.
  • FTP-Account anlegen.
  • Datenbanken anlegen (eine oder mehrere).
  • Aliasdomains anlegen (eine oder mehrere).
  • Zugangsdaten der Webseite per E-Mail an den Administrator versenden.
  • WordPress (oder andere Apps) installieren.

Die Webseite wird mit Standardeinstellungen angelegt. Sie haben über das Feld "Einstellungen folgender Website klonen" die Möglichkeit, die Einstellungen einer Webseite zu klonen. Hinterher sind noch weitere Konfigurationen möglich. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie den Website-Assistenten einsetzen.

Managed vServer, Managed Server, ScaleServer & Cloud: Loggen Sie sich bitte über Ihr Server Control Panel ein.


1

  • Loggen Sie sich ein (siehe Hinweis).
  • Wählen Sie im Hauptmenü den Punkt "Webseiten".

Ergebnis: Die Seite "Webseiten" wird angezeigt.


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  • Wählen Sie den grünen Button "Neue Webseite per Assistent hinzufügen".

Ergebnis: Die Seite "Webseite" & das Formular wird angezeigt.



3

Formular ausfüllen!

  1. Einstellungen folgender Website klonen: Sie haben hier per Dropdown die Möglichkeit, die Einstellungen einer bestehenden Website zu übernehmen.
  2. Server: Wählen Sie den Server, dem die Webseite zugeordnet werden soll.
  3. Kunde: Wählen Sie den Kunden, dem die Webseite zugeordnet werden soll.
  4. IP-Adresse: Wählen Sie die IP-Adresse, unter der die Webseite erreichbar sein soll.
  5. Domain: Tragen Sie die Domain ein, unter der die Webseite erreichbar sein soll. Beispiel: meinedomain.de (ohne führendes "www.").
  6. Speicherplatzbeschränkung: Geben Sie die Größe des Festplatten-Speicherplatzes in Megabyte ein, der für die Webseite zur Verfügung stehen soll. Falls der gesamte Speicherplatz Ihres Managed vServers oder Ihres Managed Servers zur Verfügung stehen soll, geben Sie den Wert "-1" ein.

 


4

Formular ausfüllen!

  1. Gewünschte Konfiguration: Diese Einstellung ist optional. Bei der nachfolgenden Auswahl der App wird die Konfiguration automatisch ausgefüllt.
  2. PHP-Memory-Limit: Wählen Sie, wie viel Arbeitsspeicher zum Ausführen von PHP-Skripten in der Webseite verfügbar sein soll. Bei dem Wert Standard wird das PHP-Memory-Limit verwendet, das in der PHP-Konfiguration als Standard angegeben ist. Bei Timme Hosting sind dies 128 MB.
  3. Anzahl an Datenbanken: Wählen Sie, wie viele MySQL-Datenbank für die Webseite angelegt werden sollen.
  4. Datenbank-Version: Diese Einstellung ist optional. Wählen Sie bei Bedarf eine spezifische Datenbank-Version aus. Anderenfalls belassen Sie die Auswahl bei "Standard-Datenbank-Version des Systems".
  5. Aliasdomains: Diese Einstellung ist optional. Geben Sie bei Bedarf eine oder mehrere Aliasdomains ein. Falls Sie mehrere Aliasdomains eingeben möchten, fügen Sie nach jeder Aliasdomain einen Zeilenumbruch ein. Geben Sie Aliasdomains ohne führendes "www." ein.
  6. SSH-Account erstellen?: Mit "Ja" oder "Nein" wählen Sie, ob ein SSH-Account erstellt wird.
  7. E-Mail an Kunden schicken?: Wählen Sie ob der oben ausgewählte Kunde eine automatische E-Mail erhalten soll. Die E-Mail enthält unter anderem die Zugangsdaten für die angelegten Datenbanken und den FTP-Account. Der Administrator des Servers erhält in jedem Fall eine solche E-Mail.
  8. Weitere Email-Empfänger: Diese Einstellung ist optional. Geben Sie bei Bedarf eine oder mehrere E-Mail-Adressen ein, an die die Zugangsdaten zusätzlich gesendet werden sollen. Mehrere E-Mail-Adressen durch Komma voneinander trennen.

Ergebnis: Alle Angaben für eine Website wurden hinterlegt!



5

  • Wählen Sie unter "Schritt 2 - App wählen (optional)" WordPress (latest) mittels Klick aus.

Ergebnis: Das Formular zum Eintragen der Website-Informationen für Ihre WordPress-Seite öffnet sich.



6

Füllen Sie das Formular aus

  1. Titel der Website: Geben Sie den Namen Ihrer Website ein.
  2. Admin Vorname: Geben Sie einen Vornamen für das Benutzerkonto ein.
  3. Admin Nachname: Geben Sie einen Nachnamen für das Benutzerkonto ein.
  4. Admin Benutzername: Geben Sie einen Benutzernamen für das Benutzerkonto ein.
  5. Admin E-Mail-Adresse: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die mit dem Benutzerkonto verknüpft sein soll.
  6. Sprache: Wählen Sie zwischen Deutsch und Englisch als Sprache für Ihre Installation.
  7. Speichern: Klicken Sie auf den Button, um die Angaben zu speichern.

Ergebnis: Die Seite "Webseiten" wird angezeigt. In der Tabelle der Webseiten wird die eben angelegte Webseite aufgeführt. Nach erfolgreicher Installation werden die Zugangsdaten für Ihre App an die in ISPConfig hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet. Dies kann 10-15 Minuten dauern.


Geschafft! Sie haben die Webseite angelegt und WordPress per App-Installer installiert.

5. Ins WordPress-Backend einloggen


2

  1. Rufen Sie in Ihrem Browser folgende URL auf: ihredomain.de/wp-admin
  2. Hinweis: Ersetzen Sie "ihredomain.de" durch Ihre tatsächliche Domain, die Sie zu Ihrem Timme Hosting-Webspace bestellt haben.

  3. Benutzername oder E-Mail-Adresse: Geben Sie den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos ein.
  4. Passwort: Geben Sie das zugehörige Passwort ein.
  5. Klicken Sie auf Anmelden.

Ergebnis: Das Dashboard im WordPress-Backend wird angezeigt.


Bei WordPress anmelden
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Geschafft! Sie haben sich ins WordPress-Backend eingeloggt.

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Web Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Web Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Shop Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Shop Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed vServer oder ScaleServer

Zu den Managed vServer Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed Server oder ScaleServer

Zu den Managed Server Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen unsere

Timme Cloud 2.0

Zur Timme Cloud 2.0