WordPress installieren

WordPress installieren

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie WordPress auf Ihrem Timme Hosting-Webspace installieren und grundlegend konfigurieren können. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem WordPress-Hosting.

Diese Anleitung wurde für die WordPress-Version 6.1.1 erstellt .

1. Wichtige Vorbereitung

Bevor Sie mit der Installation von WordPress beginnen, halten Sie bitte Folgendes bereit:

  1. Das Installationspaket von WordPress, das Sie sich kostenlos über de.wordpress.org herunterladen können.

  2. Ihre Zugangsdaten für den FTP-Server, für die MySQL-Datenbank und für das Kundencenter/Server Control Panel.
    • Die Zugangsdaten finden Sie in der E-Mail mit dem Betreff "Timme Hosting-Zugangsdaten". Diese E-Mail haben Sie bei der Erstellung Ihres Benutzerkontos von Timme Hosting erhalten. Timme Hosting legt in allen neuen Benutzerkonten automatisch einen FTP-Zugang und eine MySQL-Datenbank an.
    • Alternative: Sie können eigene FTP-Zugänge und MySQL-Datenbanken anlegen. Entsprechende Anleitungen finden Sie unter Anleitung FTP-Benutzer und Anlegen einer MySQL-Datenbank.

2. Webspace für WordPress konfigurieren

Hostingpaket (booSSD-Pakete): Loggen Sie sich bitte im Kundencenter ein: cp.timmehosting.de
Managed vServer, Managed Server, ScaleServer & Cloud: Loggen Sie sich bitte über Ihr Server Control Panel ein.


1

  • Loggen Sie sich ein (siehe Hinweis).
  • Wählen Sie im Hauptmenü den Punkt "Webseiten".

Ergebnis: Die Seite "Webseiten" wird angezeigt.


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  • Wählen Sie in der Übersicht die Domain, auf der Sie WordPress installieren möchten, mittels Klick aus.

Ergebnis: Die Seite "Webseite" der ausgewählten Domain wird angezeigt.



3

  • Scrollen Sie im Reiter "Domain" nach unten, bis Sie zum Feld "PHP-Version" gelangen.
  • Wählen Sie über das Dropdown-Menü die Konfiguration "PHP 8.1 (8.1.13)" aus.
  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir die PHP-Versionen automatisch aktualisieren, sodass sich die hier genannte Version ändern kann. Wählen Sie im Dropdown-Menü immer die aktuellste PHP-Version 8.1.x aus.

  • Gehen Sie nun zum Feld "Gewünschte Konfiguration".
  • Wählen Sie über das Dropdown-Menü "WordPress." oder "WordPress & ClassicPress." aus.

Ergebnis: Sie haben die PHP-Version und Konfiguration angepasst.



4

  • Gehen Sie nun ans Ende der Seite und klicken Sie auf den grünen Button "Speichern", um die Änderungen zu bestätigen.

Ergebnis: Die neue PHP-Version und Konfiguration wurde gespeichert.


Geschafft! Sie haben Ihren Webspace für WordPress konfiguriert.

3. Installationsdateien auf den Webspace kopieren


1

  • Entpacken Sie das Installationspaket von WordPress auf Ihrem Rechner.

Ergebnis: Der Inhalt des Installationsverzeichnisses wird angezeigt.


WordPress entpacken
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  • Melden Sie sich mit einem FTP-Client an Ihrem Server an.
  • Wechseln Sie auf dem lokalen Verzeichnis (linke Spalte) in das Verzeichnis "wordpress"
  • Wechseln Sie auf dem Server (rechte Spalte) in das Verzeichnis "web".

Ergebnis: Ihr FTP-Client zeigt die Verzeichnisstruktur des Timme-Hosting-Webspaces an.



3

  • Löschen Sie auf dem Server im Verzeichnis "web" die "index.html".

Ergebnis: Die "index.html" wurde gelöscht.



4

  • Laden Sie den Inhalt des Verzeichnisses "wordpress" von Ihrem Rechner in das Verzeichnis "web" auf Ihren Timme-Hosting-Webspace hoch.
  • Hinweis: Der Upload kann aufgrund der vielen Einzeldateien einige Zeit in Anspruch nehmen. Beachten Sie in diesem Fall unseren nachfolgenden Hinweis.

Ergebnis: Das Serververzeichnis "web" enthält nun die Inhalte des Verzeichnisses "wordpress".



Hinweis: Archiv-Upload

Das Installationspaket von WordPress enthält viele Einzeldateien. Dadurch kann der Upload vom lokalen Verzeichnis in das Serververzeichnis einige Zeit in Anspruch nehmen.

Alternativ können Sie das Archiv mit den Installationsdateien als Shell-Benutzer direkt über die Kommandozeile via FTP hochladen, ohne es vorher auf Ihrem Rechner lokal zu entpacken.


Geschafft! Sie haben die WordPress-Installationsdatei auf Ihren Webspace hochgeladen.

4. WordPress installieren


1

  • Rufen Sie in einem Browser folgende URL auf: ihredomain.de/wp-admin/setup-config.php
  • Hinweis: Ersetzen Sie "ihredomain.de" durch Ihre tatsächliche Domain, die Sie zu Ihrem Timme Hosting-Webspace bestellt haben.

Ergebnis: Die Startseite des Installationsassistenten wird angezeigt.


WordPress Installationsassistenten aufrufen
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  • Klicken Sie auf den Button "Los geht's!", um den Installationsassistenten zu starten.

Ergebnis: Die Seite zum Eintragen der Datenbank-Verbindung wird angezeigt.



3

Füllen Sie das Formular Datenbankkonfiguration aus

  1. Datenbank-Name: Geben Sie den Namen Ihrer Datenbank ein.
  2. Benutzername: Geben Sie den Benutzernamen für die Datenbank ein.
  3. Passwort: Geben Sie das zugehörige Passwort ein.
  4. Senden: Klicken Sie auf den Button, um die Angaben zu speichern.

Ergebnis: Sie haben die Datenbank-Verbindung eingerichtet. Sind die Daten korrekt, erhalten Sie eine Erfolgsmeldung.



4

  • Klicken Sie auf den Button "Installation durchführen".

Ergebnis: Die Seite zum Eintragen der Website-Informationen wird angezeigt.



5

Füllen Sie das Formular aus

  1. Titel der Website: Geben Sie den Namen Ihrer Website ein.
  2. Benutzername: Geben Sie einen Benutzernamen für das Benutzerkonto ein.
  3. Passwort: Geben Sie das zugehörige Passwort ein.
  4. Deine E-Mail-Adresse: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die mit dem Benutzerkonto verknüpft sein soll.
  5. WordPress installieren: Klicken Sie auf den Button, um die Angaben zu speichern.

Ergebnis: Der Installationsvorgang wird gestartet. Nach Abschluss der Installation wird die Seite "Installation erfolgreich!" angezeigt.


Geschafft! Sie haben WordPress installiert.

5. Ins WordPress-Backend einloggen


1

  1. Klicken Sie auf Anmelden.

Ergebnis: Die Anmeldeseite von WordPress wird angezeigt.


Zur Wordpress-Anmeldung
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

2

  1. Benutzername oder E-Mail-Adresse: Geben Sie den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos ein.
  2. Passwort: Geben Sie das zugehörige Passwort ein.
  3. Klicken Sie auf Anmelden.

Ergebnis: Das Dashboard im WordPress-Backend wird angezeigt.


Geschafft! Sie haben sich ins WordPress-Backend eingeloggt.

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Web Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Web Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Shop Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Shop Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed vServer oder ScaleServer

Zu den Managed vServer Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed Server oder ScaleServer

Zu den Managed Server Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen unsere

Timme Cloud 2.0

Zur Timme Cloud 2.0