Shopware Version 6.1 released

Shopware Version 6.1 released

Es ist so weit! Shopware 6 war bisher nur als Early Access verfügbar. Nun kommt mit der Version 6.1 das erste endgültige Release raus. Damit steht Shopware Hosting und einem Update – wenn man denn möchte - nichts mehr im Wege.

Auf dem Community Day 2019 wurde die neue Shopware Version vorgestellt. Bis zu dieser Version gab es die Developer Preview. Danach folgten noch zwei Early Access Releases. Über die Shopware Version 6.0 haben wir ausführlich berichtet. 3000 mal wurden diese Releases installiert. Dadurch konnte viel Feedback gesammelt werden, das wiederum in die Entwicklung eingeflossen ist, sodass jetzt mit Shopware 6.1 die erste offizielle Version zur Verfügung steht.

Müssen Sie updaten?

Kurz gesagt: „Aktuell nicht!“ Shopware 5 bleibt eine gute Shop-Software und es gibt momentan keine Sicherheitsbedenken. Bis 2021 wird es für Version 5 noch neue Features geben, bis 2022 Lösungen für Bugfixes und bis 2024 sind Sicherheitsupdates garantiert. Es besteht also keine Eile, aber Sie können natürlich nur nach dem Update von den Neuheiten profitieren.

Highlights von Shopware 6.1

Mit Shopware 6.1 profitieren Einzelhändler von einer viel größeren Flexibilität und weniger Komplexität. Einige der Neuheiten haben wir hier aufgelistet, die Highlights gibt es im Blog von Shopware.

  • API-first-Ansatz bietet uneingeschränkte Freiheiten.
  • Onlineshop, POS, Social Media Plattform oder Marktplatz - mit Shopware 6 können Sie jeden Vertriebskanal zentral verwalten.
  • Die neue Software kann mit dem Rule Builder flexibel an Ihr individuelles Geschäftsmodell angepasst werden.
  • Viele Plugins für individuelle Anforderungen stehen für Shopware 6 zur Verfügung.
  • Usability wird extrem verbessert. Benutzerfreundlicher Administrationsbereich, aufgeräumte Navigation & durchdachte Nutzerführung.
  • Verschiedene CMS-Funktionen ermöglichen ein einheitliches Einkaufserlebnis über alle Kanäle hinweg, unabhängig von Inhalt und Endgerät.
  • Keine Hürden bei der Internationalisierung dank länderspezifischer Konfigurationsmöglichkeiten.

Timme Hosting & Shopware 6.1

Voraussetzungen für Shopware 6.1 sind unter anderem PHP 7.2 oder höher (7.2.20 und 7.3.7 sind nicht kompatibel) und MySQL 5.7.21 oder höher beziehungsweise MariaDB 10.3 oder höher. Möchten Sie diese noch einmal nachlesen, können Sie das hier. Natürlich erfüllen alle neu eingerichteten Server diese Voraussetzungen automatisch. Wenn Sie als Bestandskunden auf die neueste Version wechseln möchten, sprechen Sie uns gerne an.

Kontaktinfos ▶

Testen Sie uns 14 Tage kostenlos Jetzt testen