Cloud-Hosting

Die Timme Cloud 2.0

 

Die Lösung für besucherstarke Websites & Onlineshops

Ideal für Kampagnen & Fernsehauftritte

Skalierbar
Zuverlässig
Stundengenau abgerechnet

Zum Cloud-Konfigurator Zum Tarifberater

Vorteile der Timme Cloud

Geschwindigkeit

Unsere Cloud stützt sich auf aktuelle Enterprise-Hardware, extraschnelle Speichertechnologie mit 100.000 IOPS und InfiniBand-Netzwerk mit sehr kurzen Latenz(zeit)en.

Flexibel skalierbar

Die Leistung der Cloud können Sie einfach und jederzeit über unser Kundencenter nach oben und unten skalieren - intuitiv und ganz nach Ihren Anforderungen.

Sehr hohe Verfügbarkeit

Mithilfe redundant ausgelegter Hardware und Load Balancern sowie proaktivem Monitoring läuft unsere Cloud zuverlässig und nahezu ausfallsicher.

Transparenter Preis

Bei uns haben Sie von Beginn an alle Kosten im Blick. Die Cloud kann über unser Kundencenter skaliert werden, wobei eine stundengenaue Abrechnung genutzter Ressourcen erfolgt.

Traffic inklusive

Bei uns ist der Traffic bereits inklusive, sodass dafür keine extra Kosten entstehen! Damit entfällt ein schwer vorhersehbarer Faktor, den viele andere Anbieter zusätzlich berechnen.

Made in Germany

Ihre Daten liegen, geschützt durch deutsche Sicherheitsstandards und DSGVO-konform, in unserem mehrfach redundant angebundenem Rechenzentrum in Deutschland.

Managed

Selbstverständlich wird auch unsere Cloud von uns gemanaged. Wir kümmern uns z.B. um Updates des Betriebssystems und ISPConfig, die Backups Ihrer Daten und das Monitoring.

Startklar in wenigen Stunden

Ihre Cloud richten wir Ihnen i.d.R. innerhalb von wenigen Stunden ein. In unserem Kundencenter können Sie dann die Leistung der Cloud jederzeit skalieren.

Support per Telefon & E-Mail

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen! Unsere erfahrenen Systemadministratoren stehen Ihnen wie gewohnt per E-Mail & Telefon mit Rat und Tat zur Seite. Notfalls auch rund um die Uhr.

Konfigurieren Sie hier Ihre persönliche Cloud

Ihre Cloud besteht mindestens aus einem Webserver, einem Datenbankserver und einer Storage (sowie einem redundanten Load-Balancer mit einer Failover-IP). Wenn Sie gleich von Beginn an mit einem größeren Setup starten möchten, können Sie das hier konfigurieren. Sie können Ihre Cloud aber auch jederzeit in unserem Kundencenter skalieren. Die Abrechnung der genutzten Ressourcen erfolgt stundengenau.

Sie können Ihre Cloud um einen Cache-Server (mit Redis und memcached) und einen Elasticsearch-Server sowie einen eigenen Mailserver erweitern. Für große Mengen an statischen Inhalten (z.B. Bilder) empfehlen wir Ihnen unseren Object Storage, damit Sie die Storage Ihrer Cloud möglichst klein halten können.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Storage Ihrer Cloud nur in eine Richtung skalieren können, d.h., wenn Sie die Storage einmal vergrößert haben, dann können Sie sie nicht mehr verkleinern. Gleiches gilt für den Datenbankserver und den optionalen Mailserver.

Sie haben Fragen oder wünschen eine Beratung?
Sprechen Sie uns gerne an.

Features

  • Timme Cloud 2.0
    ab 335,19
    pro Monat
    zzgl. MwSt.
    Setup 335,29 €
    Hauptleistungen
    100% Qualitäts­hardwareWir verwenden ausschließlich Markenhardware von Dell, Hewlett Packard, Supermicro und Samsung mit Multi-Core-CPUs von Intel (XEON/Core i7) und AMD (EPYC/Ryzen). Ihr Vorteil: Beste Performance, hervorragende Verfügbarkeit sowie perfekte Administrierbarkeit.
    AnbindungDie Anbindung Ihres Paketes an unseren redundanten Backbone erfolgt über 1 GBit/s Full Duplex. Dabei garantieren wir Ihnen jederzeit eine Bandbreite von ebenfalls 1GBit/s Full Duplex.1 GBit/s Full Duplex
    WebserverWir installieren Ihnen ein LEMP-System (Linux/nginx/MySQL/PHP, also mit nginx als Webserver).

    Die nginx-Konfiguration lässt sich bequem über unsere Administra­tionssoftware ISPConfig ändern. Da nginx keine .htaccess-Dateien versteht, gibt es in ISPConfig für die gängigsten CMS- und Shop-Systeme vorgefertigte nginx-Konfigurationen, die einfach per Mausklick übernommen werden können.
    nginx 1.21
    PHP-VersionenBei uns stehen Ihnen alle PHP-Versionen ab 5.6 zur Verfügung, sodass Sie für jede Website individuell die passende Version auswählen können.5.6 - 8.0
    PHP-BoostDie Beschleunigung wird dadurch erreicht, dass der kompilierte PHP-Quelltext zwischengespeichert wird und bei wiederholter Ausführung das zeitaufwändige Kompilieren nahezu vollständig vermieden werden kann. Als PHP-Opcode-Caches stehen Ihnen Zend OPcache + APCu zur Verfügung.
    PHP-Memory-LimitDies ist der max. Arbeits­speicher, der zur Ausführung von PHP-Skripten zur Verfügung steht.beliebig einstellbar
    Google PagespeedDas Google-Pagespeed-Modul für nginx optimiert Ihre Website, um sie schneller für die Benutzer zu machen. Dies beinhaltet die Komprimierung von Bildern, Verkleinerung von CSS und JavaScript, die Optimierung von Cache-Lebenszeiten und viele andere Web-Performance Best Practices.
    HTTP/2Durch die Übertragung beliebig vieler Dokumente über nur eine TCP-Verbindung erlaubt HTTP/2 einen ungefähr doppelt so schnellen Seitenaufbau, denn nun muss nicht mehr für alle zusätzlichen Dateien, die zu einer Website gehören (Bilder, JavaScript, CSS-Dateien, Schriftarten, etc.), eine eigene Verbindung geöffnet werden.
    Let's EncryptSie können Ihre Websites mit kostenlosen SSL-Zertifikaten von Let's Encrypt verschlüsseln. SSL-Zertifikate von Let's Encrypt sind für 90 Tage gültig und werden automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie alternativ auch Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikate von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr) oder Ihre vorhandenen SSL-Zertifikate bei uns weiterverwenden.kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt
    Website- & MySQL-BackupsWir erstellen automatisch einmal pro Nacht ein Backup Ihrer Websites und Datenbanken. Die Zahl in dieser Spalte gibt an, wieviele Backups wir vorhalten. 10 bedeutet z.B., dass wir Backups der letzten zehn Tage vorhalten - ältere Backups werden gelöscht.

    Die Backups werden auf eigens von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Backup-Servern gespeichert und gehen so nicht zu Lasten Ihres Festplattenplatzes.
    ja, für 10 Tage
    SupportBei Timme Hosting erhalten Sie Support direkt von qualifizierten System­administratoren, die sich um Ihre technischen Belange kümmern. Sie erreichen sie über unsere Lüneburger Telefonnummer oder per E-Mail. Ihr Ansprechpartner kann sich zur schnellen Problemlösung sogar direkt auf dem entsprechenden Server auf der Kommandozeile einloggen. Bei Notfällen wie Serverausfällen, Nichterreichbarkeit Ihrer Website etc. sind wir 24/7 erreichbar.fachkundiger Support durch qualifizierte System­administratoren
    DDoS-SchutzUm unsere Kunden und Ihre Websites, Onlineshops und Anwendungen gegen DDoS-Angriffe zu schützen, setzen wir in unserem Rechenzentrum auf eine automatisierte Sicherheitslösung, mit deren Hilfe Angriffsmuster in den meisten Fällen früh erkannt werden und eine Abwehr ermöglichen. Durch eine intelligente und automatische Filtertechnik sind unsere Server weitgehend vor DDoS-Angriffen geschützt.
    System
    100% Qualitäts­hardwareWir verwenden ausschließlich Markenhardware von Dell, Hewlett Packard, Supermicro und Samsung mit Multi-Core-CPUs von Intel (XEON/Core i7) und AMD (EPYC/Ryzen). Ihr Vorteil: Beste Performance, hervorragende Verfügbarkeit sowie perfekte Administrierbarkeit.
    AnbindungDie Anbindung Ihres Paketes an unseren redundanten Backbone erfolgt über 1 GBit/s Full Duplex. Dabei garantieren wir Ihnen jederzeit eine Bandbreite von ebenfalls 1GBit/s Full Duplex.1 GBit/s Full Duplex
    Betriebs­systemUnsere Server werden unter Linux betrieben. Wir setzen die Linux-Distribution Debian ein.Debian-Linux 64bit
    Administra­tionssoftwareÜber die Administrationsoberfläche ISPConfig lässt sich Ihr Paket einfach, schnell und bequem administrieren. Sie können darüber Websites, E-Mail-Konten, Datenbanken, FTP-Zugänge, Shell-Zugänge, Cron Jobs, Verzeichnisschutz, DNS-Zonen, etc. verwalten, und das alles bequem per Browser und mit separaten Logins für Administratoren, Reseller und Kunden.ISPConfig 3
    ISPConfig-APIÜber die ISPConfig-API können Sie bei Bedarf immer wiederkehrende Aufgaben wie z.B. das Anlegen von Websites mittels eigener Skripte automatisieren. Weitergehende Informationen dazu finden Sie unter ISPConfig-API - Schnittstelle zur Automatisierung.
    Root-LoginSie erhalten auf Ihr Paket keinen Root-Zugriff, da wir als Provider für die Sicherheit und die Verwaltung des Systems zuständig sind.
    Linux-Kenntnisse erforderlich?Sie benötigen keinerlei Linuxkenntnisse. Sie können Ihren Account und alles weitere vollständig per grafischem Web-Interface (ISPConfig) administrieren und verwalten.nein
    Sicherheits­konzeptDas umfangreiche Sicherheits­konzept beinhaltet u.a. einen automatisierten Abwehrmechanismus für wörterbuchbasierte Brute Force Attacken, signaturbasierte Abwehr von bekannten Würmern wie z. B. Code Red, Spamcontrolsoftware für Postfix, etc.
    Traffic-FlatrateDer entstehende Traffic ist bei unseren Paketen inklusive.
    IP-AdressenSie erhalten Ihre Timme Cloud 2.0 mit einer festen IPv4-Adresse.1
    Web & Performance
    WebserverWir installieren Ihnen ein LEMP-System (Linux/nginx/MySQL/PHP, also mit nginx als Webserver).

    Die nginx-Konfiguration lässt sich bequem über unsere Administra­tionssoftware ISPConfig ändern. Da nginx keine .htaccess-Dateien versteht, gibt es in ISPConfig für die gängigsten CMS- und Shop-Systeme vorgefertigte nginx-Konfigurationen, die einfach per Mausklick übernommen werden können.
    nginx 1.21
    PHP-VersionenBei uns stehen Ihnen alle PHP-Versionen ab 5.6 zur Verfügung, sodass Sie für jede Website individuell die passende Version auswählen können.5.6 - 8.0
    PHP-BoostDie Beschleunigung wird dadurch erreicht, dass der kompilierte PHP-Quelltext zwischengespeichert wird und bei wiederholter Ausführung das zeitaufwändige Kompilieren nahezu vollständig vermieden werden kann. Als PHP-Opcode-Caches stehen Ihnen Zend OPcache + APCu zur Verfügung.
    PHP-Memory-LimitDies ist der max. Arbeits­speicher, der zur Ausführung von PHP-Skripten zur Verfügung steht.beliebig einstellbar
    PHP-Einstellungen veränderbarSie können alle PHP-Einstellungen im ISPConfig verändern, u.a. auch das PHP-Memory-Limit und die PHP-Skriptlaufzeit.
    PHP-Extensions60+
    apcu, bcmath, curl, gd, imagick, json, libxml, mbstring, mcrypt, memcached, redis, simplexml, soap, Tideways, xml, xsl, Zend OPcache, ionCube Loader, uvm.
    PHP-Skript­laufzeitDie PHP-Skriptlaufzeit (max_execution_time) gibt an, wie lange ein einzelnes PHP-Skript längstens laufen darf. Wenn das Skript diese Zeit überschreitet, wird es automatisch abgebrochen.beliebig einstellbar
    ionCube-LoaderDer ionCube-Loader wird zum Ausführen von PHP-Dateien benötigt, die mit dem ionCube-Encoder kodiert wurden.
    ComposerComposer ist ein Paketmanager für PHP-Anwendungen, der Ihnen die Installation von PHP-Paketen erleichtert.
    Google PagespeedDas Google-Pagespeed-Modul für nginx optimiert Ihre Website, um sie schneller für die Benutzer zu machen. Dies beinhaltet die Komprimierung von Bildern, Verkleinerung von CSS und JavaScript, die Optimierung von Cache-Lebenszeiten und viele andere Web-Performance Best Practices.
    HTTP/2Durch die Übertragung beliebig vieler Dokumente über nur eine TCP-Verbindung erlaubt HTTP/2 einen ungefähr doppelt so schnellen Seitenaufbau, denn nun muss nicht mehr für alle zusätzlichen Dateien, die zu einer Website gehören (Bilder, JavaScript, CSS-Dateien, Schriftarten, etc.), eine eigene Verbindung geöffnet werden.
    Let's EncryptSie können Ihre Websites mit kostenlosen SSL-Zertifikaten von Let's Encrypt verschlüsseln. SSL-Zertifikate von Let's Encrypt sind für 90 Tage gültig und werden automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie alternativ auch Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikate von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr) oder Ihre vorhandenen SSL-Zertifikate bei uns weiterverwenden.kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt
    nginx-TemplatesWir bieten fertige nginx-Konfigurationen (entspricht der .htaccess-Datei bei Apache) für alle gängigen CMS- und Shopsysteme, die Sie einfach über unser Control Panel im Browser auswählen können. Es ist sogar möglich, für verschiedene Verzeichnisse verschiedene Konfigurationen auszuwählen, sodass Sie z.B. im Document Root Shopware betreiben können und im Unterorder blog/ ein WordPress.
    MySQL (MariaDB 10.3)Bei uns steht Ihnen MySQL in Form von MariaDB 10.3 zur Verfügung.

    MariaDB ist im Jahr 2009 aus MySQL heraus entstanden und hat MySQL aus den wichtigsten Linux-Distributionen (Debian, Ubuntu, RadHat, CentOS, SuSE, Gentoo, etc.) als Standard-Installation verdrängt, sodass es uns als zukunftssicherer erscheint. Es verspricht eine verbesserte Performance, und aus Anwendungssicht sind keine Inkompatibilitäten zwischen MariaDB und MySQL bekannt. Daher haben wir uns standardmäßig für die Auslieferung unserer Systeme mit MariaDB entschieden. MariaDB wird u.a. auch von Organisationen wie Google und Wikipedia eingesetzt.
    Externer Datenbank­zugriffSie können Ihre MySQL-Datenbanken für den Zugriff nach außen freigeben, und zwar entweder global oder beschränkt auf bestimmte IP-Adressen.
    phpMyAdminphpMyAdmin ist das wohl bekannteste browserbasierte Verwaltunswerkzeug für MySQL-Datenbanken.
    memcachedmemcached ist ein Cache-Server zum allgemeinen Hinterlegen und Abholen von Daten aus dem Arbeits­speicher. Dient zur Leistungsverbesserung, indem durch die Vorhaltung von wichtigen Daten im Arbeits­speicher Festplattenzugriffe erübrigt werden bzw. der Aufruf von Datenbankabfragen minimiert wird.optional zubuchbar
    RedisRedis ist eine NoSQL-Datenbank, die ähnlich wie memcached einen Key-Value-Store direkt im Arbeits­speicher bietet (In-Memory-Datenbank). Redis bietet gegenüber memcached einige weitergehende Features an, z.B. Persistenz der Daten, und es können nicht nur Strings gespeichert werden, sondern auch Listen, Mengen und Hashes.optional zubuchbar
    ElasticSearchElasticSearch ist ein Suchserver auf Basis von Lucene, der eine sehr schnelle und leistungsfähige Volltext-Suchmaschine mit einer RESTful API und Schema-freiem JSON bietet. Durch ElasticSearch kann die Suche in vielen Systemen wie z.B. Magento, Shopware ab Version 5.1 und TYPO3 bis zum Faktor 120 beschleunigt werden.optional zubuchbar
    PerlErlaubt das Betreiben von Perl-Skripten in einem eigenen cgi-bin-Verzeichnis.
    SSISSI sind in HTML-Dokumente (Dateiendung .shtml) eingebettete, einfach zu nutzende Scriptbefehle, die auf dem Webserver ausgeführt werden, bevor das Dokument an den Client ausgeliefert wird.
    GZip-KomprimierungDurch die GZip-Komprimierung werden bestimmte Dateitypen (HTML, CSS, JavaScript, Text, XML, JSON, etc.) on-the-fly vor der Auslieferung an den Browser komprimiert, sodass wesentlich kleinere Datenpakete an den Browser geschickt werden müssen, was den Ladezeiten zugute kommt und beim Besucher für ein flüssigeres Surferlebnis sorgt. Die GZip-Komprimierung ist bei uns standardmäßig aktiv, ebenso wie die neuere und etwas leistungsfähigere Variante der Brotli-Komprimierung. Server und Client (Browser) handeln selbständig aus, ob und welche Form der Komprimierung genutzt wird.
    Brotli-KomprimierungDurch die Brotli-Komprimierung werden bestimmte Dateitypen (HTML, CSS, JavaScript, Text, XML, JSON, etc.) on-the-fly vor der Auslieferung an den Browser komprimiert, sodass wesentlich kleinere Datenpakete an den Browser geschickt werden müssen, was den Ladezeiten zugute kommt und beim Besucher für ein flüssigeres Surferlebnis sorgt. Brotli ist etwas neuer und leistungsfähiger als die GZip-Komprimierung, die bei uns ebenfalls standardmäßig aktiv ist. Server und Client (Browser) handeln selbständig aus, ob und welche Form der Komprimierung genutzt wird.
    Git-UnterstützungSie können Git-Repostories einrichten und z.B. für das Deployment Ihrer Website nutzen.
    jpegoptim / optipng / jpegtran / pngcrushDie Bildoptimierungstools jpegoptim, optipng, jpegtran und pngcrush sind standardmäßig installiert und können von Ihnen und Ihren Anwendungen für die Bildoptimierung genutzt werden.
    WebPWebP ist ein von Google entwickeltes Grafikformat, das bei gleicher Qualität im Schnitt 20 - 30% kleinere Dateigrößen ermöglicht im Vergleich zu Bildern im JPG- oder PNG-Format. WebP spielt daher für Ladezeiten und im SEO-Bereich eine immer größere Rolle. Auf unseren Servern ist das Tool cwebp bereits vorinstalliert, zudem unterstützen alle unsere PHP-Versionen ab 7.1.13 das WebP-Format, sodass Ihre Anwendungen Bilder ins WebP-Format umwandeln können, sofern sie einen dieser Wege unterstützen.
    StatistikenWir stellen Ihnen täglich aktualisierte Zugriffsstatistiken Ihrer Websites über das Analyse-Tool GoAccess zur Verfügung.
    Zugriff auf LogfilesSie können auf die Access- und Error-Logs Ihrer Websites für eigene Auswertungen zugreifen.
    FTP-/FTPS-ZugangÜber FTP können Sie Dateien/Verzeichnisse zu Ihrem Webspace hochladen bzw. von dort herunterladen. Da FTPS zusätzlich zu FTP SSL-Verschlüsse­lung benutzt, empfehlen wir Ihnen, FTPS zu benutzen - dies wird von den meisten FTP-Programmen unterstützt.
    SSH-LoginSie können über ISPConfig eigene SSH-Benutzer anlegen und sich so auf der Kommandozeile einloggen.
    E-Mail
    Postfix-MailserverAls Postausgangsserver setzen wir Postfix ein. Postfix ist eine Mail-Server-Software, die entwickelt wurde als eine schnellere, leichter zu verwaltende und sicherere Alternative zu Sendmail.optional zubuchbar
    Anzahl E-Mail-PostfächerSie können beliebig viele E-Mail-Postfächer anlegen. Die einzige Limitierung besteht in der Größe des zur Verfügung stehenden E-Mail-Speichers.unbegrenzt
    E-Mail-Weiter­leitungenMax. Anzahl enthaltener E-Mail-Weiter­leitungenunbegrenzt
    Webmail-InterfaceWir stellen Ihnen ein Webmail-Interface zur Verfügung, sodass Sie von überall per Browser auf Ihre E-Mails zugreifen können.
    Auto­responderSie können für alle E-Mail-Konten einen Auto­responder anlegen. Der Auto­responder verschickt bei ankommenden E-Mails sofort eine Nachricht an den Empfänger (z.B., wenn Sie im Urlaub sind und erst später selbst antworten können).
    CatchAll-AccountSie können für alle Domains ein CatchAll-E-Mail-Konto erstellen. Dort kommen alle E-Mails an, die an nicht existierende E-Mail-Adressen Ihrer Domains gerichtet sind (z.B., wenn sich der Absender bei der E-Mail-Adresse vertippt).
    SpamfilterSie können selbständig einstellen, ob der Spamfilter aktiv oder inaktiv ist, festlegen, ab wann eine Mail als Spam einzustufen ist, und entscheiden, ob Spam automatisch gelöscht werden oder nur markiert werden soll, sodass Sie in Ihrem E-Mail-Programm eine Sortierung vornehmen können.
    VirenscannerUnser Virenfilter sortiert bösartige E-Mails aus. Wie beim Spamfilter haben Sie allerdings die Möglichkeit, den Virenschutz zu deaktivieren.
    E-Mail-ProtokolleSMTP/POP3/IMAP
    E-Mail-TLS-Verschlüsse­lungSie können Ihre E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung senden und empfangen.
    Sender Policy Framework (SPF)
    Rechenzentrum
    Server­standortUnser Rechenzentrum befindet sich in Deutschland.Deutschland
    Redundante AnbindungUnser Rechenzentrum verfügt über eine Außenanbindung von über 1.800 Gbit/s, die mehrfach redundant ausgelegt ist. Das Rechenzentrum besitzt u.a. Direktanbindungen an den DE-CIX, AMSIX, LINX sowie an mehrere Carrier. Durch die 3-fach redundante Hauseinführung wird der Traffic beim Ausfall einer Leitung unverzüglich über die Leitung eines anderen Carriers geroutet.

    Die Stromzuführung ist ebenfalls redundant ausgelegt. Es wird eine n+1 USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) verwendet, und es stehen Diesel-Notstrom-Aggregate mit jeweils bis zu 2.000 KW Leistung zur Verfügung.

    Die klimatisierten Serverräume (n+1 Klimatisierung) sind mit Argon-Feuerbekämpfungsanlagen mit Feuerfrühmeldesystem sowie Personen-Zutrittskontrollen und Kameraüberwachung ausgestattet.
    Klimatisierter Serverraum
    • Anbindung an multiredundanten, carrierneutralen Backbone
    • Diesel-Notstrom-Aggregate mit bis zu je 2.000 KW Leistung
    • n+1 USV (Unterbrechungsfreie Notstromversorgung)
    • Redundante Stromzuführung
    • n+1 Klimatisierung
    • Argon-Feuerbekämpfungsanlage mit Feuerfrühmeldesystem
    • Alarm- und Brandmeldezentrale
    • Personen-Zutrittskontrollen und Kameraüberwachung
    DDoS-SchutzUm unsere Kunden und Ihre Websites, Onlineshops und Anwendungen gegen DDoS-Angriffe zu schützen, setzen wir in unserem Rechenzentrum auf eine automatisierte Sicherheitslösung, mit deren Hilfe Angriffsmuster in den meisten Fällen früh erkannt werden und eine Abwehr ermöglichen. Durch eine intelligente und automatische Filtertechnik sind unsere Server weitgehend vor DDoS-Angriffen geschützt.
    Grüne EnergieWir verwenden für die Energieversorgung unserer Server ausschließlich Strom aus 100 Prozent kohlendioxidfreier und umweltfreundlicher Wasserkraft.

    Außerdem achten wir auf den Einsatz energieeffizienter Hardwarekomponenten.
    100% Ökostrom - 0% CO2-Emission
    Service
    Tägliches VollbackupBei einem Daily Full Backup wird eine vollständige Kopie Ihrer Cloud-Nodes erstellt. Auf Wunsch können Sie ein Backup wieder einspielen lassen, die Dateistruktur des Nodes wird damit wieder auf den Zeitpunkt der Backuperstellung zurückgesetzt. Standardmäßig erfolgt ein Daily Full Backup täglich und hat eine Vorhaltezeit von 2 Tagen.

    Die Backups werden auf eigens von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Backup-Servern gespeichert und gehen so nicht zu Lasten Ihres Festplattenplatzes.
    ja, für 2 Tage
    Website- & MySQL-BackupsWir erstellen automatisch einmal pro Nacht ein Backup Ihrer Websites und Datenbanken. Die Zahl in dieser Spalte gibt an, wieviele Backups wir vorhalten. 10 bedeutet z.B., dass wir Backups der letzten zehn Tage vorhalten - ältere Backups werden gelöscht.

    Die Backups werden auf eigens von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Backup-Servern gespeichert und gehen so nicht zu Lasten Ihres Festplattenplatzes.
    ja, für 10 Tage
    SupportBei Timme Hosting erhalten Sie Support direkt von qualifizierten System­administratoren, die sich um Ihre technischen Belange kümmern. Sie erreichen sie über unsere Lüneburger Telefonnummer oder per E-Mail. Ihr Ansprechpartner kann sich zur schnellen Problemlösung sogar direkt auf dem entsprechenden Server auf der Kommandozeile einloggen. Bei Notfällen wie Serverausfällen, Nichterreichbarkeit Ihrer Website etc. sind wir 24/7 erreichbar.fachkundiger Support durch qualifizierte System­administratoren
    Wartung und Updates der ServerDie komplette Wartung und alle Sicherheitsupdates der Serversysteme werden durch unsere Techniker schnellstmöglich durchgeführt. Sie müssen keinerlei Linuxkenntnisse mitbringen.durch unsere Techniker
    24/7 Monitoring / System­überwachungAlle relevanten Dienste und die Auslastung des Paketes werden von uns rund um die Uhr überwacht. Sollten dabei Fehler erkannt werden, wird umgehend ein Techniker informiert.
    24/7-Notfall­supportIm Falle einer Störung stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
    Auftrags­verarbeitungs (AV)-VertragSie können mit uns kostenlos einen DSGVO-konformen Auftrags­verarbeitungs (AV)-Vertrag abschließen, und zwar bequem in unserem Kundeninterface.kann kostenlos in unserem Kundeninterface erstellt werden
    Sicherheit
    Let's EncryptSie können Ihre Websites mit kostenlosen SSL-Zertifikaten von Let's Encrypt verschlüsseln. SSL-Zertifikate von Let's Encrypt sind für 90 Tage gültig und werden automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie alternativ auch Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikate von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr) oder Ihre vorhandenen SSL-Zertifikate bei uns weiterverwenden.kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt
    Sicherheits­konzeptDas umfangreiche Sicherheits­konzept beinhaltet u.a. einen automatisierten Abwehrmechanismus für wörterbuchbasierte Brute Force Attacken, signaturbasierte Abwehr von bekannten Würmern wie z. B. Code Red, Spamcontrolsoftware für Postfix, etc.
    FTP-/FTPS-ZugangÜber FTP können Sie Dateien/Verzeichnisse zu Ihrem Webspace hochladen bzw. von dort herunterladen. Da FTPS zusätzlich zu FTP SSL-Verschlüsse­lung benutzt, empfehlen wir Ihnen, FTPS zu benutzen - dies wird von den meisten FTP-Programmen unterstützt.
    SSH-LoginSie können über ISPConfig eigene SSH-Benutzer anlegen und sich so auf der Kommandozeile einloggen.
    SpamfilterSie können selbständig einstellen, ob der Spamfilter aktiv oder inaktiv ist, festlegen, ab wann eine Mail als Spam einzustufen ist, und entscheiden, ob Spam automatisch gelöscht werden oder nur markiert werden soll, sodass Sie in Ihrem E-Mail-Programm eine Sortierung vornehmen können.
    VirenscannerUnser Virenfilter sortiert bösartige E-Mails aus. Wie beim Spamfilter haben Sie allerdings die Möglichkeit, den Virenschutz zu deaktivieren.
    E-Mail-TLS-Verschlüsse­lungSie können Ihre E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung senden und empfangen.
    DDoS-SchutzUm unsere Kunden und Ihre Websites, Onlineshops und Anwendungen gegen DDoS-Angriffe zu schützen, setzen wir in unserem Rechenzentrum auf eine automatisierte Sicherheitslösung, mit deren Hilfe Angriffsmuster in den meisten Fällen früh erkannt werden und eine Abwehr ermöglichen. Durch eine intelligente und automatische Filtertechnik sind unsere Server weitgehend vor DDoS-Angriffen geschützt.
    Passwort­schutzSie können einzelne Verzeichnisse Ihrer Websites per Passwort schützen - dies können Sie über ISPConfig verwalten.
    Addons
    Timme SSL-ZertifikatStatt eines 90-Tages-Zertifikates von Let's Encrypt können Sie alternativ auch ein Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikat von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr).ab 19,- €/Jahr
    Vertragsmodalitäten
    Mindest­vertrags­laufzeitEs gibt keine Mindest­vertrags­laufzeit.keine
    Kündigungs­fristSie können das Paket jederzeit mit 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes kündigen.30 Tage zum Ende des Abrechnungs­zeitraums
    AbrechnungSie bekommen von uns monatlich eine Rechnung.monatlich
    Rechnungs­versandSie können wählen, ob Sie unsere Rechnung als PDF per E-Mail oder - gegen einen Aufpreis von 1,26 € pro Rechnung (zzgl. MwSt.) - als Papierrechnung per Post bekommen möchten.per E-Mail o. Post (+ 1,26 €)
    ZahlungBequem für Sie: die Rechnungsbeträge werden per SEPA-Basislastschrift von Ihrem Konto eingezogen.per Bankeinzug
    Einrichtungs­gebührFür unsere Timme Cloud 2.0 berechnen wir eine einmalige Einrichtungsgebühr von 335,29 €.335,29 €
    Preisab 335,19 €/Monat
  Timme Cloud 2.0
  ab 335,19
pro Monat
zzgl. MwSt.
Setup 335,29 €
Hauptleistungen
100% Qualitäts­hardwareWir verwenden ausschließlich Markenhardware von Dell, Hewlett Packard, Supermicro und Samsung mit Multi-Core-CPUs von Intel (XEON/Core i7) und AMD (EPYC/Ryzen). Ihr Vorteil: Beste Performance, hervorragende Verfügbarkeit sowie perfekte Administrierbarkeit.
AnbindungDie Anbindung Ihres Paketes an unseren redundanten Backbone erfolgt über 1 GBit/s Full Duplex. Dabei garantieren wir Ihnen jederzeit eine Bandbreite von ebenfalls 1GBit/s Full Duplex.1 GBit/s Full Duplex
WebserverWir installieren Ihnen ein LEMP-System (Linux/nginx/MySQL/PHP, also mit nginx als Webserver).

Die nginx-Konfiguration lässt sich bequem über unsere Administra­tionssoftware ISPConfig ändern. Da nginx keine .htaccess-Dateien versteht, gibt es in ISPConfig für die gängigsten CMS- und Shop-Systeme vorgefertigte nginx-Konfigurationen, die einfach per Mausklick übernommen werden können.
nginx 1.21
PHP-VersionenBei uns stehen Ihnen alle PHP-Versionen ab 5.6 zur Verfügung, sodass Sie für jede Website individuell die passende Version auswählen können.5.6 - 8.0
PHP-BoostDie Beschleunigung wird dadurch erreicht, dass der kompilierte PHP-Quelltext zwischengespeichert wird und bei wiederholter Ausführung das zeitaufwändige Kompilieren nahezu vollständig vermieden werden kann. Als PHP-Opcode-Caches stehen Ihnen Zend OPcache + APCu zur Verfügung.
PHP-Memory-LimitDies ist der max. Arbeits­speicher, der zur Ausführung von PHP-Skripten zur Verfügung steht.beliebig einstellbar
Google PagespeedDas Google-Pagespeed-Modul für nginx optimiert Ihre Website, um sie schneller für die Benutzer zu machen. Dies beinhaltet die Komprimierung von Bildern, Verkleinerung von CSS und JavaScript, die Optimierung von Cache-Lebenszeiten und viele andere Web-Performance Best Practices.
HTTP/2Durch die Übertragung beliebig vieler Dokumente über nur eine TCP-Verbindung erlaubt HTTP/2 einen ungefähr doppelt so schnellen Seitenaufbau, denn nun muss nicht mehr für alle zusätzlichen Dateien, die zu einer Website gehören (Bilder, JavaScript, CSS-Dateien, Schriftarten, etc.), eine eigene Verbindung geöffnet werden.
Let's EncryptSie können Ihre Websites mit kostenlosen SSL-Zertifikaten von Let's Encrypt verschlüsseln. SSL-Zertifikate von Let's Encrypt sind für 90 Tage gültig und werden automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie alternativ auch Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikate von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr) oder Ihre vorhandenen SSL-Zertifikate bei uns weiterverwenden.kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt
Website- & MySQL-BackupsWir erstellen automatisch einmal pro Nacht ein Backup Ihrer Websites und Datenbanken. Die Zahl in dieser Spalte gibt an, wieviele Backups wir vorhalten. 10 bedeutet z.B., dass wir Backups der letzten zehn Tage vorhalten - ältere Backups werden gelöscht.

Die Backups werden auf eigens von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Backup-Servern gespeichert und gehen so nicht zu Lasten Ihres Festplattenplatzes.
ja, für 10 Tage
SupportBei Timme Hosting erhalten Sie Support direkt von qualifizierten System­administratoren, die sich um Ihre technischen Belange kümmern. Sie erreichen sie über unsere Lüneburger Telefonnummer oder per E-Mail. Ihr Ansprechpartner kann sich zur schnellen Problemlösung sogar direkt auf dem entsprechenden Server auf der Kommandozeile einloggen. Bei Notfällen wie Serverausfällen, Nichterreichbarkeit Ihrer Website etc. sind wir 24/7 erreichbar.fachkundiger Support durch qualifizierte System­administratoren
DDoS-SchutzUm unsere Kunden und Ihre Websites, Onlineshops und Anwendungen gegen DDoS-Angriffe zu schützen, setzen wir in unserem Rechenzentrum auf eine automatisierte Sicherheitslösung, mit deren Hilfe Angriffsmuster in den meisten Fällen früh erkannt werden und eine Abwehr ermöglichen. Durch eine intelligente und automatische Filtertechnik sind unsere Server weitgehend vor DDoS-Angriffen geschützt.
System
100% Qualitäts­hardwareWir verwenden ausschließlich Markenhardware von Dell, Hewlett Packard, Supermicro und Samsung mit Multi-Core-CPUs von Intel (XEON/Core i7) und AMD (EPYC/Ryzen). Ihr Vorteil: Beste Performance, hervorragende Verfügbarkeit sowie perfekte Administrierbarkeit.
AnbindungDie Anbindung Ihres Paketes an unseren redundanten Backbone erfolgt über 1 GBit/s Full Duplex. Dabei garantieren wir Ihnen jederzeit eine Bandbreite von ebenfalls 1GBit/s Full Duplex.1 GBit/s Full Duplex
Betriebs­systemUnsere Server werden unter Linux betrieben. Wir setzen die Linux-Distribution Debian ein.Debian-Linux 64bit
Administra­tionssoftwareÜber die Administrationsoberfläche ISPConfig lässt sich Ihr Paket einfach, schnell und bequem administrieren. Sie können darüber Websites, E-Mail-Konten, Datenbanken, FTP-Zugänge, Shell-Zugänge, Cron Jobs, Verzeichnisschutz, DNS-Zonen, etc. verwalten, und das alles bequem per Browser und mit separaten Logins für Administratoren, Reseller und Kunden.ISPConfig 3
ISPConfig-APIÜber die ISPConfig-API können Sie bei Bedarf immer wiederkehrende Aufgaben wie z.B. das Anlegen von Websites mittels eigener Skripte automatisieren. Weitergehende Informationen dazu finden Sie unter ISPConfig-API - Schnittstelle zur Automatisierung.
Root-LoginSie erhalten auf Ihr Paket keinen Root-Zugriff, da wir als Provider für die Sicherheit und die Verwaltung des Systems zuständig sind.
Linux-Kenntnisse erforderlich?Sie benötigen keinerlei Linuxkenntnisse. Sie können Ihren Account und alles weitere vollständig per grafischem Web-Interface (ISPConfig) administrieren und verwalten.nein
Sicherheits­konzeptDas umfangreiche Sicherheits­konzept beinhaltet u.a. einen automatisierten Abwehrmechanismus für wörterbuchbasierte Brute Force Attacken, signaturbasierte Abwehr von bekannten Würmern wie z. B. Code Red, Spamcontrolsoftware für Postfix, etc.
Traffic-FlatrateDer entstehende Traffic ist bei unseren Paketen inklusive.
IP-AdressenSie erhalten Ihre Timme Cloud 2.0 mit einer festen IPv4-Adresse.1
Web & Performance
WebserverWir installieren Ihnen ein LEMP-System (Linux/nginx/MySQL/PHP, also mit nginx als Webserver).

Die nginx-Konfiguration lässt sich bequem über unsere Administra­tionssoftware ISPConfig ändern. Da nginx keine .htaccess-Dateien versteht, gibt es in ISPConfig für die gängigsten CMS- und Shop-Systeme vorgefertigte nginx-Konfigurationen, die einfach per Mausklick übernommen werden können.
nginx 1.21
PHP-VersionenBei uns stehen Ihnen alle PHP-Versionen ab 5.6 zur Verfügung, sodass Sie für jede Website individuell die passende Version auswählen können.5.6 - 8.0
PHP-BoostDie Beschleunigung wird dadurch erreicht, dass der kompilierte PHP-Quelltext zwischengespeichert wird und bei wiederholter Ausführung das zeitaufwändige Kompilieren nahezu vollständig vermieden werden kann. Als PHP-Opcode-Caches stehen Ihnen Zend OPcache + APCu zur Verfügung.
PHP-Memory-LimitDies ist der max. Arbeits­speicher, der zur Ausführung von PHP-Skripten zur Verfügung steht.beliebig einstellbar
PHP-Einstellungen veränderbarSie können alle PHP-Einstellungen im ISPConfig verändern, u.a. auch das PHP-Memory-Limit und die PHP-Skriptlaufzeit.
PHP-Extensions60+
apcu, bcmath, curl, gd, imagick, json, libxml, mbstring, mcrypt, memcached, redis, simplexml, soap, Tideways, xml, xsl, Zend OPcache, ionCube Loader, uvm.
PHP-Skript­laufzeitDie PHP-Skriptlaufzeit (max_execution_time) gibt an, wie lange ein einzelnes PHP-Skript längstens laufen darf. Wenn das Skript diese Zeit überschreitet, wird es automatisch abgebrochen.beliebig einstellbar
ionCube-LoaderDer ionCube-Loader wird zum Ausführen von PHP-Dateien benötigt, die mit dem ionCube-Encoder kodiert wurden.
ComposerComposer ist ein Paketmanager für PHP-Anwendungen, der Ihnen die Installation von PHP-Paketen erleichtert.
Google PagespeedDas Google-Pagespeed-Modul für nginx optimiert Ihre Website, um sie schneller für die Benutzer zu machen. Dies beinhaltet die Komprimierung von Bildern, Verkleinerung von CSS und JavaScript, die Optimierung von Cache-Lebenszeiten und viele andere Web-Performance Best Practices.
HTTP/2Durch die Übertragung beliebig vieler Dokumente über nur eine TCP-Verbindung erlaubt HTTP/2 einen ungefähr doppelt so schnellen Seitenaufbau, denn nun muss nicht mehr für alle zusätzlichen Dateien, die zu einer Website gehören (Bilder, JavaScript, CSS-Dateien, Schriftarten, etc.), eine eigene Verbindung geöffnet werden.
Let's EncryptSie können Ihre Websites mit kostenlosen SSL-Zertifikaten von Let's Encrypt verschlüsseln. SSL-Zertifikate von Let's Encrypt sind für 90 Tage gültig und werden automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie alternativ auch Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikate von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr) oder Ihre vorhandenen SSL-Zertifikate bei uns weiterverwenden.kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt
nginx-TemplatesWir bieten fertige nginx-Konfigurationen (entspricht der .htaccess-Datei bei Apache) für alle gängigen CMS- und Shopsysteme, die Sie einfach über unser Control Panel im Browser auswählen können. Es ist sogar möglich, für verschiedene Verzeichnisse verschiedene Konfigurationen auszuwählen, sodass Sie z.B. im Document Root Shopware betreiben können und im Unterorder blog/ ein WordPress.
MySQL (MariaDB 10.3)Bei uns steht Ihnen MySQL in Form von MariaDB 10.3 zur Verfügung.

MariaDB ist im Jahr 2009 aus MySQL heraus entstanden und hat MySQL aus den wichtigsten Linux-Distributionen (Debian, Ubuntu, RadHat, CentOS, SuSE, Gentoo, etc.) als Standard-Installation verdrängt, sodass es uns als zukunftssicherer erscheint. Es verspricht eine verbesserte Performance, und aus Anwendungssicht sind keine Inkompatibilitäten zwischen MariaDB und MySQL bekannt. Daher haben wir uns standardmäßig für die Auslieferung unserer Systeme mit MariaDB entschieden. MariaDB wird u.a. auch von Organisationen wie Google und Wikipedia eingesetzt.
Externer Datenbank­zugriffSie können Ihre MySQL-Datenbanken für den Zugriff nach außen freigeben, und zwar entweder global oder beschränkt auf bestimmte IP-Adressen.
phpMyAdminphpMyAdmin ist das wohl bekannteste browserbasierte Verwaltunswerkzeug für MySQL-Datenbanken.
memcachedmemcached ist ein Cache-Server zum allgemeinen Hinterlegen und Abholen von Daten aus dem Arbeits­speicher. Dient zur Leistungsverbesserung, indem durch die Vorhaltung von wichtigen Daten im Arbeits­speicher Festplattenzugriffe erübrigt werden bzw. der Aufruf von Datenbankabfragen minimiert wird.optional zubuchbar
RedisRedis ist eine NoSQL-Datenbank, die ähnlich wie memcached einen Key-Value-Store direkt im Arbeits­speicher bietet (In-Memory-Datenbank). Redis bietet gegenüber memcached einige weitergehende Features an, z.B. Persistenz der Daten, und es können nicht nur Strings gespeichert werden, sondern auch Listen, Mengen und Hashes.optional zubuchbar
ElasticSearchElasticSearch ist ein Suchserver auf Basis von Lucene, der eine sehr schnelle und leistungsfähige Volltext-Suchmaschine mit einer RESTful API und Schema-freiem JSON bietet. Durch ElasticSearch kann die Suche in vielen Systemen wie z.B. Magento, Shopware ab Version 5.1 und TYPO3 bis zum Faktor 120 beschleunigt werden.optional zubuchbar
PerlErlaubt das Betreiben von Perl-Skripten in einem eigenen cgi-bin-Verzeichnis.
SSISSI sind in HTML-Dokumente (Dateiendung .shtml) eingebettete, einfach zu nutzende Scriptbefehle, die auf dem Webserver ausgeführt werden, bevor das Dokument an den Client ausgeliefert wird.
GZip-KomprimierungDurch die GZip-Komprimierung werden bestimmte Dateitypen (HTML, CSS, JavaScript, Text, XML, JSON, etc.) on-the-fly vor der Auslieferung an den Browser komprimiert, sodass wesentlich kleinere Datenpakete an den Browser geschickt werden müssen, was den Ladezeiten zugute kommt und beim Besucher für ein flüssigeres Surferlebnis sorgt. Die GZip-Komprimierung ist bei uns standardmäßig aktiv, ebenso wie die neuere und etwas leistungsfähigere Variante der Brotli-Komprimierung. Server und Client (Browser) handeln selbständig aus, ob und welche Form der Komprimierung genutzt wird.
Brotli-KomprimierungDurch die Brotli-Komprimierung werden bestimmte Dateitypen (HTML, CSS, JavaScript, Text, XML, JSON, etc.) on-the-fly vor der Auslieferung an den Browser komprimiert, sodass wesentlich kleinere Datenpakete an den Browser geschickt werden müssen, was den Ladezeiten zugute kommt und beim Besucher für ein flüssigeres Surferlebnis sorgt. Brotli ist etwas neuer und leistungsfähiger als die GZip-Komprimierung, die bei uns ebenfalls standardmäßig aktiv ist. Server und Client (Browser) handeln selbständig aus, ob und welche Form der Komprimierung genutzt wird.
Git-UnterstützungSie können Git-Repostories einrichten und z.B. für das Deployment Ihrer Website nutzen.
jpegoptim / optipng / jpegtran / pngcrushDie Bildoptimierungstools jpegoptim, optipng, jpegtran und pngcrush sind standardmäßig installiert und können von Ihnen und Ihren Anwendungen für die Bildoptimierung genutzt werden.
WebPWebP ist ein von Google entwickeltes Grafikformat, das bei gleicher Qualität im Schnitt 20 - 30% kleinere Dateigrößen ermöglicht im Vergleich zu Bildern im JPG- oder PNG-Format. WebP spielt daher für Ladezeiten und im SEO-Bereich eine immer größere Rolle. Auf unseren Servern ist das Tool cwebp bereits vorinstalliert, zudem unterstützen alle unsere PHP-Versionen ab 7.1.13 das WebP-Format, sodass Ihre Anwendungen Bilder ins WebP-Format umwandeln können, sofern sie einen dieser Wege unterstützen.
StatistikenWir stellen Ihnen täglich aktualisierte Zugriffsstatistiken Ihrer Websites über das Analyse-Tool GoAccess zur Verfügung.
Zugriff auf LogfilesSie können auf die Access- und Error-Logs Ihrer Websites für eigene Auswertungen zugreifen.
FTP-/FTPS-ZugangÜber FTP können Sie Dateien/Verzeichnisse zu Ihrem Webspace hochladen bzw. von dort herunterladen. Da FTPS zusätzlich zu FTP SSL-Verschlüsse­lung benutzt, empfehlen wir Ihnen, FTPS zu benutzen - dies wird von den meisten FTP-Programmen unterstützt.
SSH-LoginSie können über ISPConfig eigene SSH-Benutzer anlegen und sich so auf der Kommandozeile einloggen.
E-Mail
Postfix-MailserverAls Postausgangsserver setzen wir Postfix ein. Postfix ist eine Mail-Server-Software, die entwickelt wurde als eine schnellere, leichter zu verwaltende und sicherere Alternative zu Sendmail.optional zubuchbar
Anzahl E-Mail-PostfächerSie können beliebig viele E-Mail-Postfächer anlegen. Die einzige Limitierung besteht in der Größe des zur Verfügung stehenden E-Mail-Speichers.unbegrenzt
E-Mail-Weiter­leitungenMax. Anzahl enthaltener E-Mail-Weiter­leitungenunbegrenzt
Webmail-InterfaceWir stellen Ihnen ein Webmail-Interface zur Verfügung, sodass Sie von überall per Browser auf Ihre E-Mails zugreifen können.
Auto­responderSie können für alle E-Mail-Konten einen Auto­responder anlegen. Der Auto­responder verschickt bei ankommenden E-Mails sofort eine Nachricht an den Empfänger (z.B., wenn Sie im Urlaub sind und erst später selbst antworten können).
CatchAll-AccountSie können für alle Domains ein CatchAll-E-Mail-Konto erstellen. Dort kommen alle E-Mails an, die an nicht existierende E-Mail-Adressen Ihrer Domains gerichtet sind (z.B., wenn sich der Absender bei der E-Mail-Adresse vertippt).
SpamfilterSie können selbständig einstellen, ob der Spamfilter aktiv oder inaktiv ist, festlegen, ab wann eine Mail als Spam einzustufen ist, und entscheiden, ob Spam automatisch gelöscht werden oder nur markiert werden soll, sodass Sie in Ihrem E-Mail-Programm eine Sortierung vornehmen können.
VirenscannerUnser Virenfilter sortiert bösartige E-Mails aus. Wie beim Spamfilter haben Sie allerdings die Möglichkeit, den Virenschutz zu deaktivieren.
E-Mail-ProtokolleSMTP/POP3/IMAP
E-Mail-TLS-Verschlüsse­lungSie können Ihre E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung senden und empfangen.
Sender Policy Framework (SPF)
Rechenzentrum
Server­standortUnser Rechenzentrum befindet sich in Deutschland.Deutschland
Redundante AnbindungUnser Rechenzentrum verfügt über eine Außenanbindung von über 1.800 Gbit/s, die mehrfach redundant ausgelegt ist. Das Rechenzentrum besitzt u.a. Direktanbindungen an den DE-CIX, AMSIX, LINX sowie an mehrere Carrier. Durch die 3-fach redundante Hauseinführung wird der Traffic beim Ausfall einer Leitung unverzüglich über die Leitung eines anderen Carriers geroutet.

Die Stromzuführung ist ebenfalls redundant ausgelegt. Es wird eine n+1 USV (unterbrechungsfreie Stromversorgung) verwendet, und es stehen Diesel-Notstrom-Aggregate mit jeweils bis zu 2.000 KW Leistung zur Verfügung.

Die klimatisierten Serverräume (n+1 Klimatisierung) sind mit Argon-Feuerbekämpfungsanlagen mit Feuerfrühmeldesystem sowie Personen-Zutrittskontrollen und Kameraüberwachung ausgestattet.
Klimatisierter Serverraum
  • Anbindung an multiredundanten, carrierneutralen Backbone
  • Diesel-Notstrom-Aggregate mit bis zu je 2.000 KW Leistung
  • n+1 USV (Unterbrechungsfreie Notstromversorgung)
  • Redundante Stromzuführung
  • n+1 Klimatisierung
  • Argon-Feuerbekämpfungsanlage mit Feuerfrühmeldesystem
  • Alarm- und Brandmeldezentrale
  • Personen-Zutrittskontrollen und Kameraüberwachung
DDoS-SchutzUm unsere Kunden und Ihre Websites, Onlineshops und Anwendungen gegen DDoS-Angriffe zu schützen, setzen wir in unserem Rechenzentrum auf eine automatisierte Sicherheitslösung, mit deren Hilfe Angriffsmuster in den meisten Fällen früh erkannt werden und eine Abwehr ermöglichen. Durch eine intelligente und automatische Filtertechnik sind unsere Server weitgehend vor DDoS-Angriffen geschützt.
Grüne EnergieWir verwenden für die Energieversorgung unserer Server ausschließlich Strom aus 100 Prozent kohlendioxidfreier und umweltfreundlicher Wasserkraft.

Außerdem achten wir auf den Einsatz energieeffizienter Hardwarekomponenten.
100% Ökostrom - 0% CO2-Emission
Service
Tägliches VollbackupBei einem Daily Full Backup wird eine vollständige Kopie Ihrer Cloud-Nodes erstellt. Auf Wunsch können Sie ein Backup wieder einspielen lassen, die Dateistruktur des Nodes wird damit wieder auf den Zeitpunkt der Backuperstellung zurückgesetzt. Standardmäßig erfolgt ein Daily Full Backup täglich und hat eine Vorhaltezeit von 2 Tagen.

Die Backups werden auf eigens von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Backup-Servern gespeichert und gehen so nicht zu Lasten Ihres Festplattenplatzes.
ja, für 2 Tage
Website- & MySQL-BackupsWir erstellen automatisch einmal pro Nacht ein Backup Ihrer Websites und Datenbanken. Die Zahl in dieser Spalte gibt an, wieviele Backups wir vorhalten. 10 bedeutet z.B., dass wir Backups der letzten zehn Tage vorhalten - ältere Backups werden gelöscht.

Die Backups werden auf eigens von uns zu diesem Zweck bereitgestellten Backup-Servern gespeichert und gehen so nicht zu Lasten Ihres Festplattenplatzes.
ja, für 10 Tage
SupportBei Timme Hosting erhalten Sie Support direkt von qualifizierten System­administratoren, die sich um Ihre technischen Belange kümmern. Sie erreichen sie über unsere Lüneburger Telefonnummer oder per E-Mail. Ihr Ansprechpartner kann sich zur schnellen Problemlösung sogar direkt auf dem entsprechenden Server auf der Kommandozeile einloggen. Bei Notfällen wie Serverausfällen, Nichterreichbarkeit Ihrer Website etc. sind wir 24/7 erreichbar.fachkundiger Support durch qualifizierte System­administratoren
Wartung und Updates der ServerDie komplette Wartung und alle Sicherheitsupdates der Serversysteme werden durch unsere Techniker schnellstmöglich durchgeführt. Sie müssen keinerlei Linuxkenntnisse mitbringen.durch unsere Techniker
24/7 Monitoring / System­überwachungAlle relevanten Dienste und die Auslastung des Paketes werden von uns rund um die Uhr überwacht. Sollten dabei Fehler erkannt werden, wird umgehend ein Techniker informiert.
24/7-Notfall­supportIm Falle einer Störung stehen wir Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung.
Auftrags­verarbeitungs (AV)-VertragSie können mit uns kostenlos einen DSGVO-konformen Auftrags­verarbeitungs (AV)-Vertrag abschließen, und zwar bequem in unserem Kundeninterface.kann kostenlos in unserem Kundeninterface erstellt werden
Sicherheit
Let's EncryptSie können Ihre Websites mit kostenlosen SSL-Zertifikaten von Let's Encrypt verschlüsseln. SSL-Zertifikate von Let's Encrypt sind für 90 Tage gültig und werden automatisch verlängert. Selbstverständlich können Sie alternativ auch Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikate von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr) oder Ihre vorhandenen SSL-Zertifikate bei uns weiterverwenden.kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt
Sicherheits­konzeptDas umfangreiche Sicherheits­konzept beinhaltet u.a. einen automatisierten Abwehrmechanismus für wörterbuchbasierte Brute Force Attacken, signaturbasierte Abwehr von bekannten Würmern wie z. B. Code Red, Spamcontrolsoftware für Postfix, etc.
FTP-/FTPS-ZugangÜber FTP können Sie Dateien/Verzeichnisse zu Ihrem Webspace hochladen bzw. von dort herunterladen. Da FTPS zusätzlich zu FTP SSL-Verschlüsse­lung benutzt, empfehlen wir Ihnen, FTPS zu benutzen - dies wird von den meisten FTP-Programmen unterstützt.
SSH-LoginSie können über ISPConfig eigene SSH-Benutzer anlegen und sich so auf der Kommandozeile einloggen.
SpamfilterSie können selbständig einstellen, ob der Spamfilter aktiv oder inaktiv ist, festlegen, ab wann eine Mail als Spam einzustufen ist, und entscheiden, ob Spam automatisch gelöscht werden oder nur markiert werden soll, sodass Sie in Ihrem E-Mail-Programm eine Sortierung vornehmen können.
VirenscannerUnser Virenfilter sortiert bösartige E-Mails aus. Wie beim Spamfilter haben Sie allerdings die Möglichkeit, den Virenschutz zu deaktivieren.
E-Mail-TLS-Verschlüsse­lungSie können Ihre E-Mails über eine verschlüsselte Verbindung senden und empfangen.
DDoS-SchutzUm unsere Kunden und Ihre Websites, Onlineshops und Anwendungen gegen DDoS-Angriffe zu schützen, setzen wir in unserem Rechenzentrum auf eine automatisierte Sicherheitslösung, mit deren Hilfe Angriffsmuster in den meisten Fällen früh erkannt werden und eine Abwehr ermöglichen. Durch eine intelligente und automatische Filtertechnik sind unsere Server weitgehend vor DDoS-Angriffen geschützt.
Passwort­schutzSie können einzelne Verzeichnisse Ihrer Websites per Passwort schützen - dies können Sie über ISPConfig verwalten.
Addons
Timme SSL-ZertifikatStatt eines 90-Tages-Zertifikates von Let's Encrypt können Sie alternativ auch ein Ein-Jahres-Timme SSL-Zertifikat von uns erhalten (ab 19,- €/Jahr).ab 19,- €/Jahr
Vertragsmodalitäten
Mindest­vertrags­laufzeitEs gibt keine Mindest­vertrags­laufzeit.keine
Kündigungs­fristSie können das Paket jederzeit mit 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes kündigen.30 Tage zum Ende des Abrechnungs­zeitraums
AbrechnungSie bekommen von uns monatlich eine Rechnung.monatlich
Rechnungs­versandSie können wählen, ob Sie unsere Rechnung als PDF per E-Mail oder - gegen einen Aufpreis von 1,26 € pro Rechnung (zzgl. MwSt.) - als Papierrechnung per Post bekommen möchten.per E-Mail o. Post (+ 1,26 €)
ZahlungBequem für Sie: die Rechnungsbeträge werden per SEPA-Basislastschrift von Ihrem Konto eingezogen.per Bankeinzug
Einrichtungs­gebührFür unsere Timme Cloud 2.0 berechnen wir eine einmalige Einrichtungsgebühr von 335,29 €.335,29 €
Preisab 335,19 €/Monat

Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende. Soweit nicht anders angegeben, sind alle Preise Nettopreise und gelten zzgl. Mehrwertsteuer.

Beratung gewünscht?

Sie haben Fragen zu unseren Produkten und Dienstleistungen oder benötigen eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anforderung? Sie möchten an unserem Partnerprogramm teilnehmen oder hätten gerne ein Angebot? 

Um was es auch geht, unser Vertrieb steht Ihnen montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr per Telefon und E-Mail tatkräftig zur Seite und freut sich auf Ihre Anfrage!

Häufige Fragen zu unserer Timme Cloud

Es handelt sich bei der Cloud um ein Hosting-Angebot mit vielen Vorteilen. Die Ressourcen lassen sich einfach skalieren. Durch die Anpassung der Performance können Sie kurzfristig viele Besucher bewältigen. Ihre Vorteile: Nie wieder Server-Umzug und weniger Umsatzverluste.

Es gibt ganz verschiedene Situationen, in denen sich Cloud-Hosting lohnt. Zum einen, wenn starkes Wachstum zu erwarten ist. Dann hat die Cloud den Vorteil, dass kein aufwendiger Server-Umzug nötig ist, sondern die Leistung einfach angepasst werden kann.

Dann eignet sich die Cloud für Shops oder Websites mit schwankenden Besucherzahlen und Käufen. Gründe für punktuell starken Traffic können Marketingkampagnen wie Newsletter oder Social Media Aktionen, Events wie Black Friday oder auch TV-Auftritte in Talkshows oder „Die Höhle der Löwen“ sein.

Sie können die Cloud auch als Agentur nutzen. Die Ressourcen werden dann von Ihren Kunden gemeinsam genutzt. Sollte einer Ihrer Kunden dauerhaft oder punktuell mehr Leistung benötigen, erweitern Sie diese einfach über Ihr Kundencenter. Alle Vorteile für Agenturen finden Sie hier: Agentur-Hosting.

Die Ressourcen der Cloud müssen von Ihnen angepasst werden. Dafür stellen Sie ca. zwei bis vier Stunden vor dem erwarteten Besucheraufkommen die benötigten Ressourcen der Cloud im Kundencenter auf den Bedarf ein.

Hinweis: Bei Verwendung mancher Konfigurationen, Plug-ins, Module bzw. Add-ons kann eine zusätzliche Optimierung Ihrer Anwendung für den Betrieb auf der Cloud erforderlich sein. Sollten Sie sich darüber unsicher sein, kontaktieren Sie uns einige Tage vor der Leistungsanpassung. Wir beraten Sie gerne.

Das hängt davon ab, wie viele Besucher Sie erwarten. Sollten Sie unsicher sein, wie viel Performance Sie zusätzlich benötigen, melden Sie sich telefonisch oder per E-Mail einige Tage vor der Leistungsanpassung bei unserem professionellen Support. Wir beraten Sie gern hinsichtlich Ihrer Anpassungen!

Die Vorlaufzeit ist abhängig von dem zusätzlichen Bedarf, den Sie benötigen. Brauchen Sie nur etwas mehr Leistung steht diese in wenigen Minuten bereit. Je mehr Performance Sie brauchen, desto länger dauert die Bereitstellung. Wir empfehlen genügend zeitlichen Puffer einzuplanen. Empfehlenswert ist eine Anpassung ca. zwei bis vier Stunden vor dem erwarteten Besucheraufkommen.

Hinweis: Wenn Sie die Leistung Ihrer Cloud deutlich erhöhen möchten, ohne dabei auf Erfahrungswerte zurückgreifen zu können, sprechen Sie unseren Support gerne einige Tage zuvor darauf an. Bei eventuell erforderlichen Optimierungen Ihrer Anwendung für den Betrieb auf der Cloud unterstützen wir Sie.

Das hängt größtenteils von der verwendeten Anwendung ab. Sprechen Sie gerne telefonisch oder per E-Mail mit unserem Support.

Die neue Timme Cloud befindet sich in Deutschland - genauer in Frankfurt am Main. Unsere Rechenzentren sind sehr modern, sodass sie vor allem durch Ausfallsicherheit, Effizienz, Sicherheit und Zuverlässigkeit herausstechen.

Unser Rechenzentrum in Deutschland ist nach ISO/IEC 27001 und ISO 22301 zertifiziert. Zusätzlich entspricht es dem Standard nach ISO 9001, 14001, 50001 und PCI DSS. Da es sich um hochsensible Daten handelt, entspricht die Sicherheit unseres Rechenzentrums höchsten Standards. Unter anderem werden folgende Maßnahmen dauerhaft gewährleistet:

  • Sicherung durch einen massiven Zaun
  • 24/7 Kameraüberwachung
  • Sicherheitspatrouillen auf dem Gelände
  • Schlüsselkarten und biometrische Kontrollen

Zur Bereitstellung Ihrer Managed-Cloud-Umgebung gehört das Einrichten oder der Umzug Ihrer Anwendung und eine Einführung in die neue Umgebung durch unsere Mitarbeiter. Währenddessen kümmern wir uns um die Konfiguration und während des laufenden Betriebes um die Wartung der Hardware- und Netzwerkinfrastruktur. Des Weiteren übernehmen wir Betriebssystem- und Sicherheitsupdates, ein 24/7-Monitoring sowie ein tägliches Backup für die letzten zwei Tage.

Nein, für unser Cloud-Hosting bieten wir leider keinen Testaccount an. Sie können aber sowohl unser Shared-Hosting als auch unsere vServer für 14 Tage kostenlos testen.

Ja, Sie können ganz einfach wechseln. Für genauere Informationen sprechen Sie uns gerne an. Für Neukunden ist der Umzug ihrer Anwendung besonders einfach, denn den übernehmen wir für Sie. Das gehört bei uns zum Service!

Die Erstinstallation übernehmen wir gern für Sie. Somit können Sie gleich von Beginn an voll durchstarten.

Wir unterstützen Sie gerne bei dem Umzug in die Cloud, damit Sie künftig von der flexiblen Leistung profitieren können und keine weiteren Umzüge zwischen Hosting-Angeboten mehr in Kauf nehmen müssen.

Für die Konfigurationen steht unser Control-Panel ISPConfig zur Verfügung. Hier finden Sie unseren intuitiven Cloud-Konfigurator, mit dem Sie die Leistung Ihrer Cloud jederzeit skalieren können.

Zudem können Sie in ISPConfig, wie auch bei unseren anderen Hosting-Produkten, alle Einstellungen zu Webseiten, Datenbanken, E-Mail-Konten usw. verwalten.

Wenn Sie neu mit der Cloud starten, berechnen wir eine einmalige Einrichtungsgebühr.

Die monatlichen Gesamtkosten für die Cloud setzen sich aus den Kosten für unsere Managed Services und den leistungsbezogenen Kosten zusammen. Der leistungsbezogene Anteil ändert sich durch das Skalieren der Cloud-Leistung über Ihr Kundencenter. Die Abrechnung der leistungsbezogenen Kosten erfolgt pro angefangene Stunde. Es werden max. 672 Stunden pro Monat (= 28 Tage) berechnet.

Sie haben keine langen Vertragsbindungen und können die Timme Cloud monatlich kündigen.

Gründe für die Timme Cloud

Im Folgenden haben wir für Sie ganz kurz die wesentlichen Punkte zusammengefasst, warum wir glauben, dass unser Cloud-Hosting ganz besonders ist und sich deutlich und entschieden von Angeboten anderer Hoster abhebt.

Geschwindigkeit

Unser gesamtes Cloud-Setup ist auf hohe Geschwindigkeit ausgelegt, um Ihrer Website oder Ihrem Onlineshops möglichst kurze Ladezeiten zu ermöglichen. Ihre Seite wird deutlich schneller, was sich positiv auf die Zufriedenheit Ihrer Besucher und auf Ihr Suchmaschinenranking auswirken kann, da die großen Suchmaschinen auch die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website bewerten.
Wir setzen auf den schnellen high-performance Webserver nginx. nginx ist von Anfang an auf Performance und geringen Ressourcenverbrauch programmiert worden.
Unsere Cloud stützt sich zudem auf aktuelle Enterprise-Hardware mit Multi-Core-CPUs (mind. 3 GHz Taktfrequenz) sowie extraschnelle SSD-Speichertechnologie mit 100.000 IOPS und InfiniBand-Netzwerk mit sehr kurzen Latenz(zeit)en.
Neueste PHP-Versionen mit Zend OPcache und APCu, Redis, memcache, Brotli, GZip und HTTP/2 sowie Google PageSpeed sorgen ebenfalls für mehr Geschwindigkeit. Dazu stehen Ihnen diverse Werkzeuge zur Bildoptimierung wie GD, ImageMagick, jpegoptim und optipng zur Verfügung, um Ihre Seite weiter zu optimieren.

Flexibel skalierbar

Ihre Cloud besteht mindestens aus einem Webserver, einem Datenbankserver und einer Storage (sowie einem redundanten Load-Balancer mit einer Failover-IP).
Über unser Kundencenter können Sie die Leistung Ihrer Cloud einfach und jederzeit an Ihren Bedarf anpassen. Das funktioniert ganz intuitiv durch die Benutzung von Schiebereglern, wie Sie sie bereits von unserem Konfigurator her kennen.
Sie können Ihre Cloud zusätzlich um einen Cache-Server (mit Redis und memcached), einen Elasticsearch-Server sowie einen eigenen Mailserver ergänzen.
Ein weiterer Vorteil unseres Cloud-Hostings: Teure Umzüge auf andere Server entfallen, da Sie die Leistung der Cloud immer an Ihren aktuellen Ressourcen-Bedarf anpassen können.

Sehr hohe Verfügbarkeit

Um eine möglichst hohe Verfügbarkeit zu gewährleisten, arbeiten wir mit redundant ausgelegter Hardware und Load Balancern. Dadurch läuft unsere Cloud zuverlässig und nahezu ausfallsicher.
Auftretende Last wird durch die Load Balancer auf die zur Verfügung stehenden Ressourcen verteilt. Bei Ausfällen werden ungenutzte Ressourcen in Anspruch genommen.
Unser Monitoring-System informiert unsere Systemadministratoren über auftretende Probleme, sodass diese sich sofort darum kümmern können.
Der Einsatz zuverlässiger Enterprise-Hardware vermindert zudem die Wahrscheinlichkeit von Ausfällen.

Transparenter Preis

Bei uns haben Sie von Beginn an alle Kosten im Blick. Mithilfe unseres Cloud-Konfigurators können alle Kosten bereits vorab kalkuliert werden.

Da unsere Cloud bereits für den Use Case "Shop-Hosting" ausgelegt ist, entfallen Kosten für eine individuelle Konzeption, wie sie bei anderen Anbietern zu finden sind. Daneben ist der Traffic bei uns bereits inklusive. Damit entfällt ein schwer vorhersehbarer Faktor, den viele andere Anbieter zusätzlich berechnen.

Wenn Sie neu mit der Cloud starten, berechnen wir eine einmalige Einrichtungsgebühr. Die monatlichen Kosten für die Cloud setzen sich aus fixen und variablen Bestandteilen zusammen. Für unsere Managed Services erheben wir einen fixen Grundbetrag. Der variable Preisbestandteil ändert sich durch das Skalieren der Cloud-Leistung über Ihr Kundencenter. Die Abrechnung der variablen Preisbestandteile erfolgt pro angefangene Stunde. Es werden max. 672 Stunden pro Monat (= 28 Tage) berechnet.

Made in Germany

Gerade für deutsche Website- und Shop-Betreiber sind das Einhalten deutscher Sicherheitsstandards und die Erfüllung der Vorgaben durch die DSGVO besonders wichtig. Bei uns sind diese Voraussetzungen gegeben.

Die neue Timme Cloud befindet sich in Deutschland - genauer in Frankfurt am Main. Unsere Rechenzentren sind sehr modern, sodass sie vor allem durch Sicherheit, Effizienz, und Zuverlässigkeit herausstechen.

Managed

Selbstverständlich wird auch unsere Cloud - genau wie unsere Managed Server, vServer und Hostingpakete - von uns gemanaged, d.h., wir kümmern uns um Betriebssystem-Updates, ISPConfig-Updates, die Backups Ihrer Daten und das Monitoring.

Für die Sicherheit Ihrer Daten sorgen automatische DDoS-Protection, Schutz vor Brute-Force-Attacken, isolierte Webspaces, regelmäßige Sicherheitsupdates und ein optionaler Malware-Scanner - die Sicherheit Ihrer Daten wird bei uns groß geschrieben!

Und natürlich stehen Ihnen unsere erfahrenen Systemadministratoren - wie Sie es von Timme Hosting gewohnt sind - gerne telefonisch und per E-Mail zur Verfügung.

Support per Telefon & E-Mail

Wir lassen Sie nicht im Regen stehen! Bei Timme Hosting erhalten Sie Support direkt von qualifizierten und erfahrenen Systemadministratoren, die sich um Ihre technischen Belange kümmern. Sie erreichen uns ohne störendes Callcenter über unsere Lüneburger Telefonnummer oder per E-Mail. Wir unterscheiden nicht nach First-Level-, Second-Level- oder Third-Level-Support, sodass eingehende Supportanfragen nicht mit Textbausteinen aus einer Knowledgebase beantwortet, sondern individuell und auf höchstem Niveau von unseren kompetenten Administratoren beantwortet werden. Ihr Ansprechpartner kann sich zur schnellen Problemlösung direkt auf dem entsprechenden Server einloggen.

Bei Notfällen wie Serverausfällen, Nichterreichbarkeit Ihrer Website etc. sind wir auch 24/7 für Sie da.

Managed Services für die Cloud

Die monatlichen Kosten für die Cloud setzen sich aus fixen Kosten für unsere Managed Services und variablen Kosten zusammen. Der variable Kostenanteil ändert sich durch das Skalieren der Cloud-Leistung über Ihr Kundencenter. Die Abrechnung der variablen Preisbestandteile erfolgt pro angefangene Stunde. Es werden max. 672 Stunden pro Monat (= 28 Tage) berechnet.

Unsere Managed Services für Ihre Cloud beinhalten folgende Leistungen:
Wartung von Servern und Storage in der Cloud
Betrieb und Wartung der Hardware und Netzwerkinfrastruktur
Betriebssystem- und Sicherheitsupdates
Ressourcen Monitoring: Überwachung von CPU, RAM und SSD
Application Monitoring: Monitoring von wichtigen Parametern der Dienste nginx, MySQL, PHP, Redis, memcache, etc.
Backups: ein tägliches Full Backup für die letzten zwei Tage inklusive (von Storage, Datenbankserver und erstem Webserver)

Und natürlich steht Ihnen wie gewohnt unser kompetenter Support per E-Mail & Telefon mit Rat und Tat zur Seite. Notfalls auch rund um die Uhr.

Leistungen, die über unsere Managed Services hinausgehen, berechnen wir entsprechend unserer Preisliste.

Zubuchbare Leistungen für unser Cloud-Hosting

Wenn Sie besonderen Herausforderungen gegenüberstehen oder besondere Anforderungen an Ihre Cloud stellen, beraten und unterstützen wir Sie gerne dabei.

Die folgenden Leistungen sind nicht in unseren Managed Services für die Timme Cloud inbegriffen, sondern können kostenpflichtig beauftragt werden. Richten Sie dazu Ihre Angebotsanfrage bitte an sales@timmehosting.de oder telefonisch an +49 (0) 4131 / 22 78 1-25.

  • Beratung und Implementierung: Für spezielle Anforderungen und individuelle Problemstellungen bieten wir Ihnen strategische und technische Beratung an, übernehmen die projektspezifische Spezifikation und Konzeption sowie die Implementierung nach Best Practice.

  • Individuelle Systemanalysen: Bei anwendungsseitigen Störungen oder Abstürzen oder wiederkehrenden Leistungseinbrüchen Ihrer verwendeten Anwendungen führen wir die notwendigen Analysen mit dem Ziel durch, einen störungsfreien Betrieb zu erreichen.

  • Lasttests/Benchmarks: Da Anwendungen individuell sind und sich hinsichtlich ihrer Anforderungen und ihres Ressourcenbedarfs unterscheiden, sind Besucherzahlen oftmals nicht ausreichend, um den Bedarf an Ressourcen zu ermitteln. Wir führen für Sie verschiedene Lasttests (u.a. Stresstests und Dauerlasttests) durch, analysieren die Ergebnisse und empfehlen Ihnen auf dieser Grundlage die entsprechenden Ressourcen.

  • (Hochlast-)Optimierung: Um die Ladezeiten und den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendungen zu minimieren, analysieren wir die Optimierungsmöglichkeiten und prüfen, welche Faktoren den größten Einfluss auf die Ladezeiten haben und wo das größte Optimierungspotenzial zu finden ist. Sollte anwendungsseitiges Optimierungspotenzial vorhanden sein, unterstützen wir Ihre Entwickler oder Ihre Agentur mit entsprechenden Hinweisen.

  • Begleitung von Events, Aktionen, Kampagnen, TV-Auftritten, etc.: Aktionen mit hohen Lastspitzen (z.B. ein Auftritt bei "Die Höhle der Löwen", Black Friday, Cyber Monday, Kartenvorverkauf, etc.) erfordern meist eine Anpassung und Optimierung Ihrer Anwendungen, um die Last abzufangen. Es ist nicht in jedem Fall ausreichend, die Anwendung, wie sie ist, auf die Cloud umzuziehen und dann die Cloud zu skalieren. Wir bieten Ihnen an, ein solches Event in enger Zusammenarbeit mit Ihren Entwicklern oder Ihrer Agentur vorzubereiten und zu begleiten, um die Anwendung für die zu erwartende Last zu optimieren. In keinem Fall nehmen wir dabei selbst Änderungen an Ihren Anwendungen vor.

Erfahrungsberichte unserer Kunden

W&S Epic GmbH - MIMIK Skincare -

Die Werbeagentur W&S Epic aus Berlin startete 2019 mit der neuen Marke MIMIK Skincare. Dahinter verbirgt sich ein einzigartiges Kosmetikprodukt. Keine Haut gleicht der anderen und hier kann sich jeder seine eigene, ganz individuelle Creme zusammenstellen. Natürliche und ausschließlich vegane Inhaltsstoffe runden das Konzept ab. Damit haben sich die innovativen Geschäftsleute bei "Die Höhle der Löwen" (DHDL) beworben - und wurden eingeladen.

Große Fernsehauftritte bei beliebten Shows ziehen einen enormen Traffic nach sich. In dem Moment kommt es auf skalierbare Ressourcen an, damit der Online-Shop erreichbar bleibt ... weiterlesen.

Geschäftführer von W&S Epic GmbH - https://www.mimik.de/

Christian Bischoff LIFE GmbH

Unter dem Motto DIE KUNST, DEIN DING ZU MACHEN füllt Christian Bischoff bei seinen Mentaltrainings große Hallen. Aktuell gehört er zu den einflussreichsten Persönlichkeits- und Mentaltrainern in Europa. Nebenbei ist er Gastgeber von einem der beliebtesten Podcasts und mehrfacher Buchautor.

Große Aktionen zum Kartenverkauf im zugehörigen Shopware-Shops sind entsprechend beliebt. Dann kommt es auf flexible und stabile Serverressourcen an, sonst entstehen hohe Umsatzeinbußen. ... weiterlesen.

Christian Bischoff LIVE GmbH - www.christian-bischoff.com

Ronny Lethmate, yvolve GmbH & Co. KG

Wir haben zwei sehr große Influencer, die die Spendenstreams "Loot für die Welt" und "Friendly Fire" auf YouTube und Twitch veranstalten. Zu diesen Anlässen stellen wir in unserem Onlineshop Merchandising-Produkte online und spenden den Gewinn. Die Influencer verlinken unseren Shop im jeweiligen Spendenstream, sodass in Spitzenzeiten 20.000 - 30.000 User auf dem Shop sind.

Die Anforderungen an das Hosting waren ganz klar, nämlich Lastspitzen auf dem Gesamtshop und insbesondere auf den wichtigen Landingpages abzufangen ... weiterlesen.

Ronny Lethmate - CEO yvolve GmbH & Co. KG - www.yvolve.de

Alexander Brock, CLICK-IT Systems GmbH

Im Laufe des Projekts haben wir uns mit BOB, the Bottle Buddy, dem neuartigen Flaschenträger, bei der neuen Erfindershow ‚Das Ding des Jahres‘ auf Pro7 beworben. Wir sind unter die letzten 40 Kandidaten gekommen, die ihr Produkt zur ‚Primetime‘ (Samstagabend 20.15 Uhr) präsentieren durften.

Durch die vielen Erfahrungsberichte über andere Start-Up-Shows waren wir natürlich vorgewarnt, was das Besucheraufkommen der Internetseiten während eines Fernsehauftritts betrifft. Wir erfuhren von Überlastungen bis hin zu Totalausfällen. Das wollten wir vermeiden, daher ... weiterlesen

Alexander Brock - CEO CLICK-IT Systems GmbH - bobshop24.com

Weitere Hosting-Angebote & Neuheiten

Managed vServer mit NVMe-Storage & Pagespeed

Wenn Sie mehr Leistung benötigen, als unsere Webhosting-Pakete bieten, sind unsere Managed vServer genau das Richtige. Sie bekommen von uns fest definierte Ressourcen (CPU, RAM und NVMe-Storage bei allen Paketen) und Ihre eigene, intuitive Admin-Oberfläche zur Verfügung gestellt.

Ab 59,- €/Monat

Managed Server mit NVMe-SSDs & Pagespeed

Wenn Sie mehrere Websites hosten möchten oder größere Websites mit einem höheren Bedarf an Arbeitsspeicher, Speicherplatz und CPU-Ressourcen betreiben, dann sind unsere Managed Server genau die richtige Lösung. Mit NVMe-SSDs in allen Modellen.

Ab 129,- €/Monat

Finden Sie den passenden Tarif

Unser Tarifberater hilft Ihnen dabei, das passende Paket zu finden. Bei Fragen berät Sie unser Sales-Team sehr gerne unter +49 (0) 4131 / 22 78 1-25 oder sales@timmehosting.de.

Bitte beachten Sie: Der Tarifberater dient nur der groben Orientierung. Ihr tatsächlicher Bedarf kann durch den Ressourcenbedarf Ihrer Anwendung(en), tageszeitabhängige/saisonale/aktionsbedingte Schwankungen des Besucheraufkommens, geplantes Wachstum und weitere Faktoren von der Empfehlung abweichen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Was möchten Sie hosten?

Möchten Sie einen oder mehrere Shops hosten? (Eine Multishop-Installation gilt als ein Shop.)

Möchten Sie eine oder mehrere Websites hosten? (Eine Multisite-Installation gilt als eine Website.)

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Besucher haben Sie insgesamt pro Tag?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviele Artikel haben Sie insgesamt in Ihrem Shop/Ihren Shops (inkl. Varianten)?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wieviel Speicherplatz benötigen Sie insgesamt?

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Web Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Web Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

ScaleServer oder Shop Hosting

Zu den ScaleServer Paketen Zu den Shop Hosting Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed vServer oder ScaleServer

Zu den Managed vServer Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen folgende Lösungen:

Managed Server oder ScaleServer

Zu den Managed Server Paketen Zu den ScaleServer Paketen

Wir empfehlen Ihnen unsere

Timme Cloud 2.0

Zur Timme Cloud 2.0