Für größere Anforderungen können wir von Timme Hosting Ihnen individuelle Setups anbieten, egal, ob Sie ständig sehr viele Besucher auf Ihrer Website haben oder nur temporär, weil Sie z.B. Fernsehwerbung schalten. Wir können Ihnen verschiedene Cluster bauen (z.B. ISPConfig-Multiserver-Setup, High-Performance-Cluster, Hochverfügbarkeits-Cluster, Kombinationen davon), auf Wunsch mit Load Balancern, eigenem Switch und lokalem Netzwerk.

Der einfachste Cluster besteht aus nur zwei Servern (z.B. ein Webserver, ein Datenbankserver), und so beginnt die wunderbare Welt des Clusters bei uns für Sie schon mit EUR 338,- pro Monat (inkl. 19% MwSt.) (2 x Managed Server 2.0 SSD 32/200 à EUR 169,-/Monat). Natürlich realisieren wir Ihnen auch sehr viel komplexere Cluster-Setups für sehr viel höhere Ansprüche - sprechen Sie uns an, und wir finden gemeinsam die beste Lösung für Sie:

Wir möchten Ihnen hier noch kurz verschiedene Cluster-Typen vorstellen:

 

ISPConfig-Multiserver

Das von uns eingesetzte Control Panel ISPConfig ist Multiserver-fähig, d.h., Sie können mit einem ISPConfig-Login mehrere Server verwalten. Bestehende Single-Server-Setups können auch im Nachhinein noch um weitere Server ergänzt und so zu einem ISPConfig-Multiserver-Setup werden. In einem Multiserver-Setup lassen sich sowohl Managed Server als auch Agenturpakete frei kombinieren.

Auf diese Weise können Sie z.B. weitere Webserver hinzuschalten, ohne, daß Ihre Kunden sich einen weiteren Login merken müssen, oder Sie splitten Dienste auf, indem z.B. ein Server als Webserver arbeitet, ein weiterer als Datenbankserver, ein dritter Server als Mailserver, usw. Im ISPConfig können Sie ganz einfach festlegen, welcher Server welche Dienste bereitstellen soll.

 

High-Performance-Cluster

Das Ziel eines High-Performance-Clusters ist es, besucherstarke Websites dauerhaft performant bereitzustellen, auch zu Spitzenzeiten, wie sie z.B. bei Schaltung von Fernsehwerbung, viralen Social Media-Beiträgen (z.B. Facebook- oder Twitter-Beiträge, YouTube-Videos) regelmäßig auftreten.

Die Ausgestaltung eines High-Performance-Clusters kann je nach individuellen Ansprüchen unterschiedlich aussehen, aber in der Regel kristallisiert sich folgendes Setup heraus: ein oder mehrere Load Balancer, die die Anfragen an zwei oder mehr Webserver verteilen. Die Webserver sind mit einer Shared Storage (z.B. NFS) verbunden, auf der die Dateien der Website liegen (PHP-Skripte, Bilder, CSS- und JavaScript-Dateien, PDF-Dateien, etc.). Aufgrund der Shared Storage ist der Datenbestand auf allen Webservern identisch. Zusätzlich kommen noch ein oder mehrere MySQL-Server zum Einsatz, die sich nur um MySQL-Abfragen kümmern, um die Webserver zu entlasten.

 

Hochverfügbarkeits-Cluster

Ein Hochverfügbarkeits-Cluster dient dazu, eine Website auch beim Ausfall einer oder mehrerer Hardwarekomponenten unterbrechungsfrei zur Verfügung zu stellen. Im einfachsten Fall handelt es sich um zwei von der Hardwareausstattung her identische Server, wobei einer aktiv und der andere passiv (Standby) ist.

Die Datensynchronisation zwischen den beiden Servern erfolgt in der Regel über ein spezielles Cluster-Dateisystem, das dafür sorgt, daß sowohl Dateien als auch MySQL-Daten auf den Servern aktuell sind. Eine sogenannte Failover-IP-Adresse ist auf den jeweils aktiven Server geschaltet. Wenn der aktive Server ausfällt, übernimmt der passive Server und wird dadurch zum aktiven Server, und die Failover-IP-Adresse wird auf den neuen aktiven Server aufgeschaltet. Dadurch bleibt die Website weiterhin erreichbar, und wir können uns in der Zwischenzeit in Ruhe um den defekten Server kümmern und ihn reparieren bzw. austauschen. Der reparierte/ausgetauschte Server kehrt als passiver Server in den Cluster zurück.

 

Nicht das Passende gefunden?

Reseller-/Agenturpakete mit SSDs & Pagespeed

Wenn Sie Ihren Kunden alles aus einer Hand anbieten möchten, sind unsere Agenturpakete genau das Richtige für Sie. Sie bekommen von uns fest definierte Ressourcen zur Verfügung gestellt (inkl. SSD-Storage bei allen Paketen), die Sie nach Ihren Vorstellungen aufteilen und als Hostingpakete an Ihre Kunden weiterverkaufen können.
ab 69,95 € im Monat

Managed Server mit SSD-Festplatten & Pagespeed

Wenn Sie mehrere Websites hosten möchten oder größere Websites mit einem höheren Bedarf an Arbeitsspeicher, Speicherplatz und CPU-Ressourcen betreiben, dann sind unsere Managed Server genau die richtige Lösung. Jetzt auch mit NVMe-SSDs erhältlich.
 
ab 169,- € im Monat

Nach oben