Webseite anlegen

In dieser Anleitung erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie in ISPConfig eine Webseite anlegen können (ohne Webseiten-Assistent).

  1. Melden Sie sich in ISPConfig an und klicken Sie im Hauptmenü auf Webseiten.

    Anleitung Webseite anlegen

    Schaltfläche Webseiten

    Die Seite Webseiten wird angezeigt.

  2. Klicken Sie auf Neue Webseite hinzufügen.

    Anleitung Webseite anlegen

    Schaltfläche Neue Webseite hinzufügen

    Die Seite Webseite wird angezeigt.

  3. Füllen Sie das Formular im Reiter Domain aus:

    • Server: Falls Sie mehrere Server gemietet haben, wählen Sie den Server, auf dem die Webseite angelegt werden soll.
    • Kunde (nur Agenturpaket): Wählen Sie, welchem Kunden die Webseite zugewiesen werden soll.
    • IP-Adresse: Wählen Sie die IP-Adresse, über die die Webseite erreichbar sein soll.
    • Domain: Geben Sie die Domain ein, über die die Webseite erreichbar sein soll.

      Geben Sie die Domain ohne www. ein. Beispiel: beispieldomain.de

      Für die Zuordnung einer Domain zu einer IP-Adresse muss auch ein entsprechender DNS-Eintrag angelegt werden. Siehe unsere Anleitung DNS-Einträge anlegen und verwalten.

    • Speicherplatzbeschränkung: Geben Sie einen Wert in Megabyte ein, wie viel Speicherplatz die Webseite belegen darf. Der Standardwert -1 bewirkt, dass die Webseite so viel Speicherplatz belegen darf, wie Ihr Webspeicher zulässt.
    • Auto-Subdomain: Wählen Sie, ob die Webseite über eine Subdomain erreichbar sein soll:

      - Keine = Die Webseite ist nur ohne Subdomain erreichbar. Beispiel: http://beispiel.de

      - www. = Die Webseite ist ohne Subdomain und über die Subdomain "www." erreichbar.

      - *. = Die Webseite ist über jede Subdomain erreichbar, die nicht anderweitig belegt ist.

    • SSL (optional): Falls die Webseite über https erreichbar sein soll, setzen Sie das Häkchen.

      Pro IP-Adresse kann nur eine Webseite über https erreichbar sein.

    • PHP: Wählen Sie einen PHP-Modus:

      - Deaktiviert: PHP ist für die Webseite nicht nutzbar.

      - PHP-FPM: Alternativer Prozessmanager für PHP, der gegenüber dem standardmäßigen Prozessmanager etwa doppelt so schnell ist.

      - HHVM: Alternativer Compiler für PHP, der gegenüber dem standardmäßigen Compiler ein Vielfaches schneller ist, siehe de.wikipedia.org.

    • PHP-Version (falls PHP-FPM ausgewählt): Wählen Sie die aktuellste PHP-Version, mit der Ihr CMS kompatibel ist.

      Wählen Sie nicht System-PHP! Die PHP-Version kann bei Aktualisierungen des Server-Betriebssystems ohne Ankündigung geändert werden.

    • PHP-Fallback (falls HHVM ausgewählt): Wählen Sie die aktuellste PHP-Version, mit der Ihr CMS kompatibel ist.
    • Gewünschte Konfiguration: Wählen Sie die Konfiguration, die zu Ihrem CMS passt.
    • Aktiviere Google PageSpeed (nur, wenn Gewünschte Konfiguration ausgewählt; optional): Um Google PageSpeed zu aktivieren, setzen Sie das Häkchen. Informationen über Google PageSpeed siehe de.wikipedia.org.
    • Aktiv: Falls Sie die Webseite deaktivieren möchten, entfernen Sie das Häkchen.

  4. Falls Sie Weiterleitungen anlegen möchten: Klicken Sie auf den Reiter Umleitung.

    Anleitung Webseite anlegen

    Reiter Umleitung

    Das Formular Umleitung wird angezeigt.

    Eine Anleitung zur Konfiguration von Umleitungen stellen wir Ihnen hier bereit: Weiterleitung anlegen

  5. Falls Sie SSL konfigurieren möchten: Klicken Sie auf den Reiter SSL.

    Anleitung Webseite anlegen

    Reiter SSL

    Das Formular SSL wird angezeigt.

    Eine Anleitung zur Konfiguration von SSL stellen wir Ihnen hier bereit: SSL-Zertifikat für eine Webseite einrichten

  6. Falls Sie Statistiken für die Webseite erfassen möchten: Klicken Sie auf den Reiter Statistiken.

    Anleitung Webseite anlegen

    Reiter Statistiken

    Das Formular Statistiken wird angezeigt.

  7. Füllen Sie das Formular Statistiken aus:

    • Webstatistik-Passwort und Passwort wiederholen: Geben Sie jeweils das Passwort für das Webstatistik-Programm ein.

      Verwenden Sie in dem Passwort Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Das Passwort sollte aus mindestens 8 Zeichen bestehen. Das Feld Passwortkomplexität sollte Sehr stark anzeigen.

    • Webstatistik-Programm: Wählen Sie ein Webstatistik-Programm.

      Die Webstatistiken eines Tages sind erst ab ca. 0:30 Uhr des Folgetages verfügbar.

      Die Webstatistiken befinden sich im Unterverzeichnis /stats. Beispiel: www.beispieldomain.de/stats

    Anleitung Webseite anlegen

    Formular Statistiken

  8. Falls Sie Backups verwalten möchten: Klicken Sie auf den Reiter Backup.

    Anleitung Webseite anlegen

    Reiter Backup

    Das Formular Backup wird angezeigt.

    Eine Anleitung zum Verwalten von Backups stellen wir Ihnen hier bereit: Backups verwalten

  9. Falls Sie die Webseite individuell konfigurieren möchten (nur Agenturpakete und Managed Server): Klicken Sie auf den Reiter Optionen.

    Anleitung Webseite anlegen

    Reiter Optionen

    Das Formular Optionen wird angezeigt.

    Anleitungen zum individuellen Konfigurieren einer Webseite stellen wir Ihnen hier bereit: CMS-Konfiguration für nginx vornehmen > Individuelle Konfiguration festlegen, Optimale PHP-Einstellungen vornehmen

  10. Klicken Sie auf Speichern.

    Anleitung Webseite anlegen

    Schaltfläche Speichern

    Die Seite Webseiten wird angezeigt.

Geschafft! Sie haben eine Webseite angelegt. Timme Hosting wünscht Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Projekt.

Nach oben