Ubuntu 12.10 + btrfs: error: sparse file not allowed

Wenn Sie Ubuntu 12.10 auf einer einzigen btrfs-Partition (also ohne eigene /boot-Partition mit ext-Dateisystem) installieren, kann es vorkommen, daß Sie beim Booten folgende Fehlermeldung bekommen:

error: sparse file not allowed

Nach Drücken von ENTER bootet das System trotzdem, aber das ist natürlich keine Lösung für einen Server, da man dort für gewöhnlich nicht an der Konsole sitzt.

Das Problem kann man lösen, indem man /etc/grub.d/00_header bearbeitet:

vi /etc/grub.d/00_header

Finden Sie dort die Zeile

if [ -n "\${have_grubenv}" ]; then if [ -z "\${boot_once}" ]; then save_env recordfail; fi; fi

(Zeile 93) und kommentieren Sie sie aus:

[...]
function recordfail {
  set recordfail=1
  #if [ -n "\${have_grubenv}" ]; then if [ -z "\${boot_once}" ]; then save_env recordfail; fi; fi
}
[...]

Danach muß der Bootloader aktualisiert werden:

update-grub

Jetzt sollte die Fehlermeldung beim Booten der Vergangenheit angehören.

Nach oben